Ebert neuer Vorsitzender beim SV Hörstmar

Lemgo/Hörstmar. Der SV Hörstmar ist ein sehr junger Verein – obwohl er auf dem Papier bereits seit stolzen 96 Jahren besteht. Das Durchschnittsalter der zirka 500 Mitglieder ist auf 32 Jahre gesunken und spiegelt sich auch im Vorstand wider, der ab sofort von Maik Ebert angeführt wird. Einstimmig wurde der 43-jährige Zimmermeister und Projektleiter auf der Jahreshauptversammlung zum Nachfolger von Thomas Ehrler (60) berufen, der nach neun Jahren im Vorstand, davon sieben als Vorsitzender, nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidierte.

Der neue Vorsitzende Maik Ebert (links) sowie Geschäftsführer Mario Wehmeier (Zweiter von rechts) ehrten für langjährige Mitgliedschaft Rüdiger Bökhaus, Manfred Witzig, Regina Bökhaus und Heinz-Günther Schwirschke. 

Ebert verantwortete in den vergangenen fünf Jahren das Vorstandsressort Öffentlichkeitsarbeit, das nun an Inga Meise („Sie wurde in den Verein reingeboren“) übertragen wurde. Einstimmige Wiederwahl-Voten gab es für Geschäftsführer Mario Wehmeier und Finanzchefin Friederike Schürmann. Ihre Bilanz wies hohe Fördergelder aus, mit denen sich der Verein auch digital neu aufstellen konnte.

Das Amt des Breitensportwartes hat Moritz Rottmann übernommen, der von seiner langjährigen Vorgängerin Janina Wehmeier ein gut bestelltes Feld vorfindet. Für zwei Gruppen gibt es gar einen Aufnahmestopp. Sonntags wird zudem ein Paartanzkursus angeboten.

Mittelfristiges Ziel Rückkehr in die B-Liga

Bemerkenswertes berichtete auch Nils Lessow über den Fußball-Nachwuchs. Nach über 15 Jahren stellt der SV Hörstmar im G-, F- und E-Jugendbereich wieder eigenständige Mannschaften. Die C-Junioren kämpfen sich im JSG-Team mit Leese und Lieme durch. Dagegen musste die A-Jugend im Winter abgemeldet werden. Die vier Hörstmaraner Kicker verstärken nun das Seniorenteam, das nach dem freiwilligen Rückzug im vergangenen Sommer einen Neustart in der Kreisliga C macht. Mittelfristiges Ziel sei die Rückkehr in die B-Liga, berichtete Fußball-Obmann Frederik Schöne.

Für langjährige Treue wurden Heinz-Günther Schwirschke (60 Jahre), Frank Hagemann, Andreas Bode (beide 50 Jahre), Regina Bökhaus, Manfred Witzig, Rüdiger Bökhaus (jeweils 40 Jahre) und Petra Wierzhöfer (25 Jahre) ausgezeichnet.

Verabschiedet wurde neben Thomas Ehrler und Janina Wehmeier auch Helmut Pfeil, dem als Leiter der Calgon-Riege Hans Herbert Meyer folgt. Neu begrüßte der Vorstand die Übungsleiter und Trainer Michael Ruthe (Walking), Roman Spieß, David Freyer, Stephan Halm, Oliver Dreweskracht, Jan Deharde und Steven Berks (alle Jugendfußball). Ansprechpartnerin zum Schutz vor sexualisierter Gewalt ist Tina Diekmann.

Taschengeld aufbessern
KTT Lifttechnik in Lage
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Stadtgalerie Hameln
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln