"Freue mich riesig auf das Derby!“

Auch Donat Bartok ist heiß darauf das OWL-Derby in Minden zu gewinnen. Hier eine Szene aus dem Hinspiel in der Lipperlandhalle, das 26:26-Remis endete.

Lemgo. Wenn der oft benutzte Satz „Es wird ein Spiel auf Augenhöhe.“ seine Berechtigung hat, dann in jedem Fall im OWL-Derby am kommenden Sonntag, wenn der TBV Lemgo bei GWD Minden antritt. Die beiden Mannschaften sind vor Beginn des 27. Spieltags am heutigen Donnerstag Tabellennachbarn in der DKB Handball-Bundesliga auf Platz 11 und 12, wobei der TBV Lemgo mit drei Punkten mehr auf dem Konto besser dasteht als die Gastgeber. Auch die Punkteausbeute in diesem Jahr ist identisch, beide Teams konnten je fünf Punkte verbuchen. Betrachtet man jedoch die Gegner, gegen die diese Punkte geholt wurden, hatte es TBV Lemgo dabei sogar teilweise mit Mannschaften aus höheren Tabellenregionen wie Melsungen oder Magdeburg zu tun, während GWD Minden die Punkte mit zwei Heimsiegen gegen die Aufsteiger Hüttenberg und Ludwigshafen und ein Unentschieden gegen Erlangen verbuchte.

Am Ostersonntag sind diese Bilanzen jedoch Geschichte, mit Anwurf um 12.30 Uhr werden die Uhren auf „Null“ gestellt und es beginnt ein neues Spiel, das volle Konzentration und Präsenz erfordert. Das Ziel von TBV-Trainer Florian Kehrmann ist dabei klar: „Wir haben in den letzten Derbys in Minden immer eine sehr gute Leistung gezeigt, daran wollen wir anschließen!“ Unterstützt bei der Verwirklichung dieses Ziels wird der TBV dabei von mindestens 200 Lemgoer Fans, die sich unter dem Motto „Alle Mann nach Minden“ über die TBV-Geschäftsstelle oder eigenständig mit Tickets für die Kampa-Halle versorgt haben.

Nach Meinung von Kehrmann wird spielentscheidend sein, wer die bessere Abwehr stellt: „Minden spielt eine sehr aggressive Abwehr mit Gullerud, Pusica und Månsson im Innenblock, aber auch die Halbpositionen mit Rambo und Michalczik treten teilweise sehr offensiv raus, damit versuchen sie, besonders viel Druck auf den Gegner auszuüben.“ Taktische Maßnahmen, diese Abwehr zu knacken, waren und sind demzufolge ein Schwerpunkt in der Lemgoer Vorbereitung auf das Derby. Ebenso wichtig wird sein, den Mindener Angriff unter Kontrolle zu halten, allen voran Spielmacher Dalibor Doder, aber auch die beiden Haupttorschützen Rambo und Michalczik im Rückraum sowie Gullerud am Kreis und Svitlica auf der rechten Außenbahn.

Nach derzeitigem Stand stehen Kehrmann dabei außer den beiden Verletzten Lemke und Klimek alle Spieler zur Verfügung. Auch die Nachwuchskräfte Zerbe, Engelhardt, Hangstein und Rose haben das Trainingsprogramm in dieser Woche komplett absolviert und werden wieder die Aufgabe haben, die arrivierten Spieler zu entlasten und ihnen die erforderlichen Pausen zu verschaffen. „Ich freue mich riesig auf dieses Derby und wir werden alles investieren, dass wir nach der Ostereiersuche auch die Punktesuche erfolgreich gestalten können“, so Kehrmann abschließend zu seiner Einschätzung des Spiels.

Lemgoer Fans, die sich noch kurzfristig noch auf den Weg nach Minden machen und den TBV unterstützen wollen, können Tickets am Samstag noch in den Geschäftsstellen der Lippischen Landeszeitung, bei Lemgo Marketing oder Intersport Henkel kaufen oder dies sogar bis Sonntag noch über den Mindener Ticket-Onlineshop tun.
Die Begegnung wird von den Schiedsrichtern Peter Behrens und Marc Fasthoff geleitet, die Spielaufsicht hat Lars Schaller. Das Spiel wird mit Vorberichten live ab 12.00 Uhr auf Sky Sport 9 HD übertragen.

Taschengeld aufbessern
Autohaus Stegelmann Logo und Bild von Osterei mit Auto-Prägung
Aktionskomitee Minden Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Wildpark Neuhaus Solling mit Bild von Wildkatze
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Der Tradition verbunden - den Fortschritt im Blick; mit Logo von ING.-HOLZBAU-ROHDE
Freitag und Keiser Steuerberater Bad Salzuflen Existenzgründung, Steuerprozesse, Steuererklärung, Lohnabrechnungen mit Hintergrundbild eines Stifts
Das Gartenfest Dalheim - Ein Tag wie Urlaub - Hintergrundbild mit Blumen
Ausbildung als Lacklaborant/in (m/f/d) mit Logo der Firma Kneho-Lacke
Werbefläche Grillbuddys BBQ
Frühjahrsaktion - traumhafte Böden mit Hintergrundbild eines Holzboden und Logo von Holz Speckmann
Freilichtbühne Bellenberg e. V. Logos von den Events "Weekend im Paradies", "SAMS-Tage" und "Sister Act"
Riesenauswahl an Terrassendielen - Hintergrundbild mit Terrassendielen - Holz Speckmann in Lage
Duwe Raumgestaltung als Wortmarke über Bild des Ladengeschäfts
Stadt-Galerie Hameln - Hameln meets Heroes! - Center Realm Convention - 26.-27. April - Eintritt frei - bild mit Cosplayerin
KTT Lifttechnik in Lage