Godejohann/Deppe verpassen Aufstieg zur Landesliga

Patrick Godejohann und Jan Deppe, Radballbezirksligaspieler des RSV „Tempo“ Lieme, spielten eine erfolgreiche Meisterschaftssaison, die unerwartet mit dem 2. Tabellenplatz endete. Mit dieser Platzierung war die Teilnahme an den Relegationsspielen zur Landesliga verbunden. Doch zum krönenden Abschluss kam es leider nicht. Im Spielort Niedermehnen mussten Godejohann/Deppe im ersten Spiel den Gastgebern Sieg und Punkte überlassen (2:6). In der zweiten Partie traf das Tempo-Duo auf eine junge Mannschaft aus Oelde, die nationale Erfolge im Juniorenbereich feiern konnte und jetzt den direkten Einstieg als Seniorenmannschaft in die Landesliga versucht. Leider endete für Godejohann/Deppe auch dieses Spiel mit einer unglücklichen 2:3-Niederlage. Im dritten und letzten Spiel trafen Godejohann/Deppe erneut auf eine Mannschaft aus Oelde. Auch diese Partie ging mit 2:4 verloren. Coach Rainer Mießner stellte abschließend realistisch fest, dass seine Schützlinge an diesem Tag für einen Aufstieg nicht in Frage kamen, obwohl bei etwas mehr Spielglück ein Unentschieden oder sogar ein Sieg gegen die Junioren-Mannschaft aus Oelde möglich gewesen wäre. Für die Spielserie 2022/2023 planen Godejohann/Deppe einen erneuten Anlauf.

Jan Deppe erzielt einen sehenswerten Treffer; unhaltbar für den Torwart aus Niedermehnen