Hervorragende Leistungen der Dojo-Karateka

Kempen. Die Karateka des Dojo Lemgo-Lippe und des Landesleistungsstützpunkt Karate in Lemgo konnten bei den NRW-Meisterschaften in Kempen hervorragende Leistungen erzielen. Viele Athlet*innen konnten sich für die Deutschen Meisterschaften ihrer Altersklasse qualifizieren. 

Die erfolgreichen Mädchen der Altersklasse Jugend: Nicole Juschka, Yasmin Renner, Landesmeisterin Yagmur Alper und Marina Juschka (v.l.). Fotos: Bildrechte Dojo Lemgo-Lippe

Yagmur Alper zeichnete als überlegene NRW-Landesmeisterin in der Klasse bis 60kg für die Top-Platzierung verantwortlich. Alle anderen Sportler aus Lemgo und Detmold konnten ebenfalls, wenn man die schwierige Vorbereitung in der Coronazeit bedenkt, überzeugende Leistungen abliefern und sich fast alle für die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Karateverbandes qualifizieren, die in Kürze in Berlin und Erfurt ausgetragen werden sollen. 

Platziertenliste:

1.Platz Kumite Jugend bis 60kg für Yagmur Alper 

2.Platz Kumite Schüler B bis 32kg für Nikita Lukashevich 

3.Platz Kumite Schüler A bis 44kg für Nic Neufeld. 

3.Platz Kumite Jugend bis 54kg für Yasmin Renner, 

3.Platz Kumite Jugend bis 60kg für Marina Juschka, 

3.Platz Kumite Jugend über 60kg für Nicole Juschka, 

3.Platz Kumite Erwachsene über 84kg für Maksim Harutyunyan, 

5.Platz Kata Schüler A für Nic Neufeld, 

7.Platz Kata Jugend für Yasmin Renner, 

9.Platz Kata Jugend für Marina Juschka, 

9.Platz Kata Jugend für Nicole Juschka.