HL A-Jugend: 1. Heimspiel der Meisterunde

Göppingen (ruko). Eine weite Fahrt musste die A-Jugend von Handball Lemgo für das erste Spiel in der Meisterrunde in der A-Jugend-Bundesliga auf sich nehmen, war in Baden-Württemberg bei FA Göppingen zu Gast. Dort verkauften sich die Lipper nicht schlecht, mussten aber am Ende in eine 31:37 (15:15)-Niederlage einwilligen. Weiter geht es in der Runde am kommenden Sonntag, dann steht das erste Heimspiel für die Piontek-Buben an, die um 15 Uhr in der Halle der Karla-Raveh-Schule die SG BBM Bietigheim erwarten.

Leon Throne ist wieder fit, war mit elf Treffern Lemgos erfolgreichster Torschütze im Spiel in Göppingen. In der anstehenden Partie gegen Bietigheim will er möglichst mit einer ähnlichen Trefferquote aufwarten.  

Trotz der Niederlage war HL-Coach Björn Piontek nicht unzufrieden mit dem Auftritt seiner Jungs in Göppingen: „Wir haben gut gekämpft und konnten die Partie bis zur 40. Minute offen gestalten, haben dann aber nach hinten raus ein paar Fehler zu viel gemacht und meine Jungs haben zu früh die Köpfe hängen lassen. Am Ende ist der Sieg von Göppingen zu hoch ausgefallen. Doch wir haben gezeigt, dass wir vom Niveau, nicht wie in der vergangenen Saison, durchaus in dieser Meisterrunde mithalten können, sind deutlich näher dran. Das ist eine positive Erkenntnis, die Lust auf mehr macht“, so Piontek, der sich nun mit seinem Team auf das anstehende Match gegen Bietigheim vorbereiten wird.

„Erwarte Match auf Augenhöhe!“

Lemgos kommender Gegner Bietigheim ist mit einem 40:35-Sieg gegen Dormagen in die Meisterrunde gestartet, dominierte diese Partie, in der sie teilweise schon mit zehn Toren führten. Ein starker Gegner also, auf den die Lipper am Sonntag treffen werden. Bietigheim operiert mit einer aktiven 6:0-Deckung, kommt dabei viel über das Tempospiel. Mit Conrad Schmitt steht ein Jugendnationalspieler im Kader der SG. „Ich erwarte ein Match auf Augenhöhe, in dem die Tagesform entscheidend sein wird. Wenn wir mindesten 90 Prozent unseres Leistungsvermögens am Sonntag abrufen können, dann haben wir eine Chance dieses Match zu gewinnen“, geht Piontek die Aufgabe optimistisch an, zumal es in personeller Hinsicht gut bei den Lippern aussieht.

HL Lemgo: Leike (1), Niedergriese (4), Sundermann (5), Throne (11), Stücken (3), Kehrmann (2), Rahmlow (4/3), Sidibe (1).

Taschengeld aufbessern
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg