In der ersten Halbzeit überrannt

Steinhagen. Der FC Donop-Voßheide konnte an die gute Leistung vom Vorsonntag leider nicht anknüpfen. Der schon feststehende Bezirksligameister und Landesligaaufsteiger Spvg Steinhagen wollte sich zuhause zum Abschluss der Saison offenbar auch in meisterlicher Verfassung präsentieren – obwohl es um nichts mehr ging – und kaufte den lippischen Gästen schon früh den Schneid ab. Gleich beim ersten Angriff klingelte es im Kasten des FC durch ein scharf getretenes Freistoßtor, auch danach schien die Heimelf die Gäste förmlich überrennen zu wollen.

Faire Verabschiedung durch den neuen Bezirksligameister, bevor es für sie ans Feiern geht.

Der ohne die verletzte Marie Wollbrink als Stabilisatorin im Spielzentrum angetretene FC fand gar keinen Zugriff auf das Spiel, kam immer einen Schritt zu spät und lag in der 33. Minute schon mit 0:3 hinten. Das ließ nichts Gutes erahnen, allerdings konnten die DonVoß-Frauen tatsächlich in der 45. Minute noch auf 1:3 verkürzen, als sich Steinhagen nach einem FC-Freistoß den Ball durch ein Eigentor selbst ins Nest legte.

Für die zweite Halbzeit musste FC Außen Nele Grauert dann leider verletzt komplett passen, in der 68. Minute auch noch Janina Thermann. Zu allem Überfluss sah Außenverteidigerin Jojo Brocks in der 75. Minute auch noch die gelb-rote Karte – die erste in ihrer Karriere und noch unberechtigt dazu. Die DonVoss-Frauen zeigten trotz dieser Widrigkeiten insgesamt im zweiten Durchgang aber ein besseres Spiel und ließen kein weiteres Gegentor mehr zu, wobei Steinhagen etwas zurückschaltete und durchaus auch 2-3 weitere klare Chancen hatte.

Die Sieger ließen es nach Spielende natürlich krachen und verschwanden dann teilweise im Rauch der Bengalos, nachdem sich vorher der gesamte Kader noch von den lippischen Gästen mit einigen tröstenden und auch anerkennenden Worten verabschiedet hatte – schließlich hatte der FC den Steinhagenerinnen ja am Vorsonntag noch zur vorzeitigen Meisterschaft verholfen.

In der Rückschau auf die Saison hätten es für den FC Donop-Voßheide sicherlich ein paar Punkte mehr sein können – gerade gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel wurden sicherlich zu viele Punkte abgegeben.

Kanutour

Der FC beendet die Saison nun auf dem 6. Tabellenplatz und wird die Saison am kommenden Samstag mit einer Kanutour und anschließendem Grillen ausklingen lassen.

Lippische Wochenschau Abonnement
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Fliesenverlegung Unrau Lage
Die Pflanze in Detmold
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"