Kampf um Platz 4 – BVB zu Gast

Kamila Kordovsko laboriert an einer Knieverletzung. Ob sie im Spiel gegen Dortmund dabei ist, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden.

Blomberg (ruko). Der Traum von einer Teilnahme am europäischen Wettbewerb lebt bei der HSG Blomberg-Lippe nach dem souveränen 29:20-Erfolg bei der HSG Bad Wildungen Vipers weiter. „Wir wollten uns mit dem Sieg in Bad Wildungen eine gute Ausgangsposition für die letzten drei Spiele in der Liga verschaffen und das ist uns gut gelungen“, zeigte sich HSG-Trainer André Fuhr sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Girls in der Bad Wildunger „Schlangengrube“.

Nun fiebern Fuhr und seine Spielerinnen dem nächsten Auftritt in der Liga hin. Am morgigen Samstag, Anwurf 16.30 Uhr, dürfte die Spannung in der Blomberger Sporthalle an der Ulmenallee wohl greifbar sein, denn es geht gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um einen Europapokalplatz. Die Mannschaft von Borussia Dortmund ist zu Gast, die punktgleich (30:16) mit der HSG den begehrten vierten Platz in der Tabelle belegt, der gleichbedeutend mit der sicheren Teilnahme am EHF-Cup ist. Anschließend stehen für die Blombergerinnen noch die Spiele gegen Leverkusen und Göppingen an, die sich ebenfalls noch Chancen für eine Teilnahme am europäischen Wettbewerb machen dürfen. „Dortmund ist zur Zeit sehr gut drauf, spielt äußerst dynamisch und hat mit Clara Woltering wohl eine der weltbesten Keeperinnen in seinen Reihen. Die Spiele gegen Dortmund waren immer sehr eng und oft hat der BVB das bessere Ende für sich erwischt, allerdings konnten wir das Hinspiel in Dortmund für uns entscheiden. Wenn wir das Spiel gegen Dortmund erneut gewinnen, könnten wir einen Riesenschritt in Richtung Europapokal machen. Allerdings sollten wir dann wohl auch die restlichen beiden Partien nicht verlieren“, so Fuhr, der weiterhin auf Celine Michielsen verzichten muss (Finger). Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Kamila Kordovsko, die schon im Spiel gegen Bad Wildungen nicht dabei war. Sie laboriert an einer Verletzung am Knie.

Fuhr wünscht sich, dass seine Damen genauso couragiert wie im Spiel gegen Bad Wildungen agieren: „Letztendlich haben wir dort, bis auf wenige Ausnahmen, die Partie über 60 Minuten kontrolliert. Wir wollten die zwei Punkte unbedingt und das merkte man meinem Team an“.

HSG Blomberg-Lippe: Monz, Veith; Schnack (4), Rüffieux (2), Klaunig (1), Müller (2), Smits, van Buren, van Zijl (2), Pichlmeier (3), Steenbakkers, Petersen, Stolle (6), Rodrigues, Brons Petersen (9/4).

 

 

Lippische Wochenschau Abonnement
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Küster im Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.!
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
Frauensachen Lemgo Bild einer Frau mit lila Kleid und Facebook und Instagram Logo
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht