KD Bad Salzuflen stark vertreten im Landeskader Kumite NRW

Sophie Herholt, Emilia Roick und Ben Vogt neu berufen

Bad Salzuflen. Sophie Herholt, Emilia Roick und Ben Vogt werden „in Anerkennung der gezeigten Leistungen berufen das Bundesland NRW im sportlichen Wettkampf im Jahr 2024 offiziell zu vertreten“. So ist den Urkunden Karate Landeskader NRW zu entnehmen, die von Rainer Katteluhn (8. Dan), dem Präsidenten des KDNW, unterzeichnet sind. Überreicht wurden die Urkunden mit dem jeweiligen begehrten Aufnäher versehen mit dem Landeswappen NRW und dem Wort „Kader“ durch die jeweiligen Landestrainer.

Von links: Ben Vogt, Sophie Herholt, Meike Drexhage und Emilia Roick. Foto: Frank Herholt

In den Landeskader bei Landestrainer Thomas Nitschmann in Duisburg wurde Ben Vogt (U14) berufen. Er trainiert Karate seit 2019 und konnte in 2023 folgende Erfolge verbuchen: Bezirksmeister, 2. Platz Landemeisterschaften NRW, 3. Platz Deutsche Meisterschaften und 3. Platz internationale U21 Randori. Er ist Inhaber des Grüngurtes (6. Kyu).

Bei Landestrainer Alexander Heimann in Bergisch Gladbach trainiert jetzt Sophie Herholt (U12). Sophie startete ihre Karatekarriere im Jahr 2016 bereits im Alter von 4 Jahren. Sie ist Inhaberin des Violettgurtes (5. Kyu). Ihre Erfolge in 2023 sind der 3. Platz bei den internationalen Harzmeisterschaften, Bezirksmeisterin 2023, Landesmeisterin 2023 Team, sowie jeweils der 3.Platz bei den Landesmeisterschaften, dem internationalen Budokan Cup und dem internationalen Rhein Shiai Turnier am Nürburgring. 

Ebenso in den Kader bei Alexander Heimann wurde wieder Emilia Roick (U14) berufen. Sie hat 2018 mit Karate in Bielefeld begonnen und ist 2023 zum KD Bad Salzuflen gewechselt. Ihre Erfolge in 2023 sind Vizelandesmeisterin, der 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften und der 5. Platz beim internationalen Budokan Cup. Sie ist Mitglied im Landes- und Bundeskader. Emilia trägt den Violettgurt (5. Kyu).

Mit den drei neuen Kadermitgliedern gehört das mitgliederstarke KD Bad Salzuflen zu den erfolgreichsten Karatevereinen im Bereich Leistungssport in NRW. Im nächsten Schritt müssen die jungen Sportler jetzt zur sportärztlichen Untersuchung in die Untersuchungsstellen des DOSB (Deutschen Olympischen Sport Bund), welche für neue Landes- und Bundeskadermitglieder verpflichtend ist.

Forderndes Programm

Das Programm in 2024 ist fordernd. Alle müssen 5 bis 6 mal zum Landeskadertraining in die Stützpunkte Duisburg und Bergisch Gladbach fahren. Zusätzlich trainieren sie 3 bis 4 mal unter der Leitung von Meike Drexhage (1. Dan) oder anderen Trainern aus dem Team des Karate Dojo Bad Salzuflen. Daneben ist ein altersspezifisches wöchentliches Krafttraining zu absolvieren. Natürlich stehen auch regelmäßig Wettkämpfe in NRW auf dem Programm, an denen ca.12 Sportler aus der Wettkampfgruppe des KD Bad Salzuflen teilnehmen. Insgesamt trainieren etwa 30 Kinder und Jugendliche jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr in der Gruppe um Meike, um das Kämpfen nach strengen Regeln in der Disziplin Kumite zu erlernen. Zuschauer sind übrigens immer willkommen und können durch die Panoramascheiben das Training beobachten.

Eine tolle Unterstützung erfahren die Karateka des Vereins auch durch viele Partner aus dem heimischen Raum. Am 10.2 findet wieder ein Treffen der Werbepartner statt, zu dem weitere interessierte neue Unternehmen herzlich eingeladen sind. Parallel zu vielen Informationen vom Vorsitzenden Frank Herholt und einem kleinen Imbiss trainiert die Wettkampftruppe vor Ort und gibt einen Einblick in die sportliche Arbeit.

Neben den Partnern, die sich mit einem jährlichen Betrag den Verein unterstützen, ist der Verein auf der Suche nach einem größeren Vereinsfahrzeug, um den großen organisatorischen Aufwand der Fahrten zu den externen Trainingsstätten und Wettkämpfen zu reduzieren.

Weitere Informationen dazu unter:  www.karate-salzuflen.de/verein/partner/  und per E-mail unter Vorstand@Karate-Salzuflen.de

Text: Frank Schnelle

Taschengeld aufbessern
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht