„Alle waren mit Feuereifer bei der Sache

Lemgo. Die Fußballabteilung des TBV Lemgo organisierte die 2. Auflage des Kicker Weekend, ein dreitägiges Fussballcamp für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 12 Jahren. Frank Wellmann und Henning Trsek, die das Camp leiteten, waren nach Abschluss der drei Tage mit vollem Programm sichtlich zufrieden: „Das Camp war ein voller Erfolg. Die Resonanz der Kinder und der Eltern war sehr gut. Die Teilnehmer konnten sehr viel mitnehmen und waren mit Feuereifer bei der Sache“.

Viel Spaß hatten die Teilnehmer/innen beim 2. Kicker Weekend des TBV Lemgo. Links im beigen T-Shirt Profi Eduard Löwen.

Profi Eduard Löwen zu Gast

Am Freitag startete das Camp, als Frank Wellmann die jungen Sportler begrüßte und zunächst die extra angefertigten T-Shirts und Trinkflaschen verteilte, bevor es mit der ersten Trainingseinheit losging. Täglich standen drei Einheiten in alters- und leistungsgerechten Gruppen auf dem Programm. Diese Einheiten orientierten sich an der Rahmen-Trainings-Konzeption des Deutschen Fußballbundes. Außerdem wurde von allen der knapp 40 Teilnehmern das DFB-Fußballabzeichen erworben. Höhepunkt des Camps war neben der Autogramm- und Spielstunde mit Eduard Löwen, Bundesligaprofi vom VfL Bochum, das Abschlussturnier am Sonntag. Hier waren neben Eduard Löwen auch Spieler der ersten und zweiten Mannschaft vom TBV mit dabei und alle hatten beim Spiel „Groß gegen Klein“ viel Spaß. „Das war ein toller Abschluss der drei Tage und die Freude auf die nächste Auflage des Kicker Weekends im Jahr 2023 ist schon riesengroß “, darin waren sich Trainer und Kinder am Ende des Camps einig. Zum Abschluss möchten sich die Lemgoer allen Sponsoren bedanken, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Viel Spaß hatten die Teilnehmer/innen beim 2. Kicker Weekend des TBV Lemgo. Links im beigen T-Shirt Profi Eduard Löwen.