Koslowski holt Trampolintitel

Siegerehrung Westf. Meisterschaften: Luca Koslowski (l.) und Liv Greta Riechert. Foto: Ulrich Müller

Bielefeld/Brackwede. Bei den in Bielefeld – Brackwede ausgetragenen Westfälischen Meisterschaften im Trampolinturnen errang Luca Koslowski vom TSV Bösingfeld souverän den begehrten höchsten westfälischen Titel in der Klasse der weiblichen Jugend A. Nachdem sie sich bereits im Pflichtdurchgang mit 40,73 Punkten von ihren Konkurrentinnen Vanessa Mrozek (TSV Clarholz/38,93 Pkt.) und Michaela Lübbering (TSC Münster – Gievenbeck/ 34,12 Pkt) absetzen konnte, gewann Luca Koslowski auch die beiden Kürdurchgänge und mit einer Gesamtpunktzahl von 130,63 Punkten unangefochten den Titel.

Von der TG Lage startete in der männlichen Jugend/Erwachsenen – Klasse Lars Zarges. Gegen die älteren Spitzenturner Nils Kwasny und Marvin Weber vom Ausrichter Brackwede war er zwar chancenlos, wurde aber am Ende ohne Übungsabbruch mit dem Pokal des Drittplatzierten belohnt.

Vom TSV Bösingfeld erreichte Liv Greta Riechert in Klasse der jüngsten Turnerinnen (Jugend C) das Finale und Platz 6 in einem sehr starken Starterfeld.

Eine Woche zuvor verstärkte die talentierte Schülerin die Ländermannschaft des Westfälischen Turnerbundes bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände. Zusammen mit ihren Mannschaftskameradinnen wurde eine starke Leistung geboten und die Deutsche Vizemeisterschaft errungen.