Kreis und Kreissportbund lippische Sportler

Lippe. Der Kreis Lippe und der Kreissportbund (KSB) ehren traditionell lippische Sportlerinnen und Sportler, die sich im zurückliegenden Jahr in verschiedenen Disziplinen durch herausragende Leistungen ausgezeichnet haben. 156 Sportlerinnen und Sportler haben in 2022 Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene erreicht, als Einzelleistung oder in der Mannschaft. Als Anerkennung dafür gab es im Detmolder Kreishaus jetzt eine Medaille von Landrat Dr. Axel Lehmann und KSB-Präsident Friedhelm Böger.

Von links: KSB-Präsident Friedhelm Böger, Katjana Quest-Altrogge (zum 25. Mal mit Gold geehrt), Dr. Rudolf Hüls (zum 10. Mal mit Gold geehrt) und Landrat Dr. Axel Lehmann.

„Der heutige Abend steht ganz im Zeichen des Sports, einer Leidenschaft, die Menschen zusammenführt und Grenzen immer wieder neu definiert“, betonte der Landrat. „Heute Abend haben wir die Ehre, den Sportlerinnen und Sportler zu gratulieren, die den Kreis Lippe mit ihren Erfolgen und ihrer Hingabe zum Sport nicht nur in Lippe, sondern auch außerhalb der Kreisgrenzen erfolgreich repräsentiert haben“.

Überragende Leistungen

Überragende Leistungen im vergangenen Jahr gab es insbesondere in den Sportarten Indiaca, Karate, Handball und Kunstradfahren. So gewann Kai Friedrich Wehmeier vom CVJM SG Sylbach/Pivitsheide die Weltmeisterschaft im Indiaca in der Altersklasse 40+. Maksim Harutyunyan und Renate Bracht von Dojo Lemgo-Lippe e.V. gewannen jeweils die deutsche Meisterschaft in ihrer Altersklasse im Kumite. Die weibliche A-Jugend der HSG Blomberg-Lippe holte sich den Deutschen Meistertitel im Handball. Im Kunstradfahren gewannen Ben Osterhage, Antonia Blome und Stine Meisler vom Liemer RC 1994 e.V. die deutsche Meisterschaft sowohl im 1er- als auch im 2er-Kunstradfahren.

Besonders hervorzuheben ist die Auszeichnung für Katjana Quest-Altrogge, die zum 25. Mal die goldene Ehrenurkunde für ihre jahrzehntelangen Erfolge in der Leichtathletik erhalten hat. Detlef Koriothwagte sich zum wiederholten Male an einen Ultratrail und krönte seine herausragende Leistung mit der goldenen Medaille in der Altersklasse 70-74.

„Die Leistungen lippischer Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen sind jedes Jahr aufs Neue bemerkenswert und verdienen zurecht eine Anerkennung“, unterstrich Friedhelm Böger. „Herzlichen Glückwunsch zu Ihren tollen Ergebnissen, denen sicher noch viele folgen werden“.

Lippische Wochenschau Abonnement
Stadtgalerie Hameln
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
KTT Lifttechnik in Lage
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"