Liga A: Lösbare Aufgaben für die Spitzenteams

Lemgo (ruko). Der 19. Spieltag in der Lemgoer Fußball-Kreisliga A wartet am kommenden Sonntag auf die geneigten lippischen Fußballfans. Dabei dürften lösbare Aufgaben für die Spitzenteams aus Bad Salzuflen und Leopoldshöhe anstehen. Der SCB erwartet die Zweivertretung des TSV Oerlinghausen. Die Leos sind beim Tabellenletzten TSV Schötmar zu Gast.

„Die können kicken!“

Für Leo-Coach Jan Plöger ist das Spiel gegen Schötmar aber alles andere als ein Selbstläufer. „Den TSV darf man keinesfalls unterschätzen, die können kicken. Wir müssen am Sonntag unser Spiel durchziehen“, so Plöger, der dabei auf einen deutlich größeren Kader zurückgreifen kann als noch im vergangenen Spiel gegen Lipperreihe II. Für den TSV wird der Flaschenhals in Bezug auf den Klassenerhalt immer enger. Es helfen wohl nur noch Siege weiter, die aber nur zustande kommen können, wenn die Schötmaraner ihre Abschlussschwäche in den Griff bekommen. 

Leon-Kilian Wandmacher und der TuS Leopoldshöhe sind am Sonntag beim TSV Schötmar zu Gast, wollen dort dreifach punkten, um das Meisterrennen weiter offen zu gestalten. 

Die Rollen im Spiel des SC Bad Salzuflen gegen den TSV Oerlinghausen dürften klar verteilt sein. Der TSV wäre sicherlich mit einem Punkt mehr als zufrieden. Der SCB will gegen den Tabellenvorletzten keinesfalls patzen. „Auch wenn wir den Favoriten in diesem Match stellen, der TSV ist eine Wundertüte. Schon im Hinspiel beim 1:0-Sieg mussten wir kämpfen. Mal eben nebenbei werden wir nicht erfolgreich sein“, warnt Salzuflens Sportlicher Leiter Slatjan Vucetic.

„Es macht zurzeit viel Spaß!“

Die SG Sonneborn erwartet den SV Werl-Aspe zum Spitzenspiel und will dabei das 1:1 aus dem Spiel in Oerlinghausen vergessen machen. 1:1 endete auch das Hinspiel zwischen diesen beiden Kontrahenten. „Es macht zurzeit viel Spaß mit diesem Team zu arbeiten. Wir wollen im Match gegen Sonneborn unbedingt nachlegen, zumal alle Mann an Deck sind“, so Aspes Interimscoach Carsten Voelzke. Die Partie wird um 15 Uhr in Barntrup angepfiffen.

Der SV Wüsten erwartet den TBV Lemgo II, muss dabei weiter auf viele Akteure verzichten. „Auf uns wartet eine große Herausforderung, die wir aber unbedingt meistern wollen“, so SV-Trainer Henri Ellerbrok, der hofft, dass zumindest Reckendorf wieder einsatzbereit ist. „Wenn wir so auftreten wie im Spiel gegen Bad Salzuflen, dann können wir auch drei Punkte aus Wüsten mitnehmen“, so ein optimistischer Lemgoer Coach Dimi Gegas.

Die SG Bentorf/Hohenhausen trifft in Bentorf auf den TSV Kirchheide, muss dabei weiterhin auf seinen verletzten Keeper Heiko Langer verzichten. Auch Dingemann und Tolkemit werden weiterhin ausfallen. Kappel wird wieder am Start sein. „Natürlich streben wir am Sonntag einen Heimsieg an“, so SG-Obmann Marco Evers. „Zumindest punkten“, so lautet das Ziel von TSV-Trainer Carsten Schulze. „Die SG ist unbequem zu spielen. Wir müssen uns strecken, wollen wir erfolgreich sein“, so Schulze weiter.

„Immer recht knackig!“

Die SG Lüerdissen/Entrup ist in Schwelentrup beim FC SSW zu Gast, dem die hohe 1:5-Niederlage im Hinspiel noch wurmt. Ein Sieg gegen die SG soll dies vergessen machen. „Spiele gegen den FC sind immer recht knackig, aber ich freue mich auf die Partie, wo es gegen meinen Arbeitskollegen Rouven Post geht“, so SG-Obmann Martin Teller. SG-Coach Steven Hengsler muss dabei auf den rotgesperrten Amler, Rauchschwalbe (Nasenbeinbruch) und weiterhin auf Keeper Andre Tappe verzichten.

Der TuS Bexterhagen erwartet den TuS Lipperreihe II. Bexterhagen will in der Tabelle weiter klettern. Lipperreihe will zumindest punkten, um dem Tabellenkeller weiter zu entfliehen.      

19. Spieltag, Sonntag, 17. März

SG Bentorf/​H. – TSV Kirchheide             

TSV Schötmar – TuS Leopoldshöhe     

TuS Bexterhagen – TuS Lipperreihe II

SG Sonneborn/​A. – SV Werl-Aspe         

SC Bad Salzuflen – TSV Oerlinghausen II

SV Wüsten – TBV Lemgo II        

FC SS​W – SG Lüerdissen/​Entrup

Spielfrei: SC Extertal

Lippische Wochenschau Abonnement
KTT Lifttechnik in Lage
Stadtgalerie Hameln
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Fliesenverlegung Unrau Lage
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés