Martin Köller erhält Sportmedaille der Stadt Detmold

Detmold. Rund 20.000 Detmolderinnen und Detmolder sind in etwa 60 Sportvereinen quer durch das Stadtgebiet organisiert – und jedes Jahr bringen es etliche von Ihnen zu Höchstleistungen. Sportlerinnen und Sportler aus elf Vereinen haben Bürgermeister Frank Hilker und Carsten Lemm, Vorsitzender des Sportverbandes Detmold, jetzt bei der Sportlerehrung der Stadt dafür ausgezeichnet. Für sein jahrzehntelanges Engagement erhielt außerdem Martin Köller, Ehrenvorsitzender des VfL Hiddesen, die Sportmedaille der Stadt Detmold.

Mehr als 30 Jahre aktiv im Ehrenamt: Bürgermeister Frank Hilker und Sportverbands-Vorsitzender Carsten Lemm ehren Martin Köller mit der Sportmedaille der Stadt. Foto: Stadt Detmold

„Sport hat einen hohen Stellenwert!“

In Detmold hat der Sport einen hohen Stellenwert, unterstrich Bürgermeister Frank Hilker zum Auftakt der Veranstaltung. Das umfasse Breitensport genauso wie Spitzensport und den inklusiven Sport. Um insbesondere das Inklusionselement des Sportes noch weiter in die Breite zu tragen, stünden für Detmold 200.000 Euro Fördergeld bereit.

Sportverbands-Vorsitzender Carsten Lemm bestätigte, dass Detmold mit seinen Sportstätten insgesamt gut aufgestellt sei. „Unsere Hauptaufgabe besteht darin, mehr Menschen in den Sport zu bringen“, sagte er. Noch immer litten die Vereine unter den Nachwirkungen der Corona-Pandemie.

Für mehr als drei Jahrzehnte Engagement im und für den VfL Hiddesen erhielt Martin Köller die Sportmedaille der Stadt Detmold aus den Händen des Bürgermeisters. „Wir ehren damit einen Mann, der im Sport jahrzehntelang Kondition, Ausdauer und Zielstrebigkeit verkörpert hat“, sagte Frank Hilker in seiner Laudatio. Der heutige Ehrenvorsitzende des VfL Hiddesen war 1990 in den erweiterten Vorstand des Vereins gewählt worden und wurde 2001 Vorsitzender. Er war treibende Kraft hinter dem Sporthausausbau, der Einrichtung eines Kleinspielfeldes an der Hiddeser Schule und der Erweiterung des Sportgeländes am Bent durch einen Kunstrasenplatz.

Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Leistungen geehrt:

Kunstturnvereinigung Detmold: Aliya-Jolie Funk, Zoe Lang, Turnmannschaft im Geräteturnen Altersklasse 11 (Melina Gerlach), Turnmannschaft Geräteturnen, Altersklasse 12/13 (Mia Lutkova und Liana Keil), Trainer Michael Gruhl.

TV „Frisch Auf“ Heidenoldendorf: Turnmannschaft Geräteturnen Altersklasse 14/15 (Lia-Feline Mass), Trainerin Sabine Gruhl.

TuS Eichholz-Remmighausen/LG Lippe-Süd: Miranda Wolf, Greta Spieß, Michel Böger.

Startgemeinschaft Ubbedissen/Lippe-Süd: Leichtathletik-Mannschaft U 18 mit Karolina Essing, Berit Ringel, Julia Born, Melanie Krahn, Lina Stuckemeier, Josefine Harms, Lisanne Harms, Marla Koch, Trainer Klaus Brand.

Startgemeinschaft Ostwestfalen-Lippe: Leichtathletik-Mannschaft Männer Ü50 mit Marcus Biehl, Stefan Fromme, Michael Striewe, Guido Mertens, Cord-Henrik Eickmeier, Ulrich Ratsch, Sven Cammarata, Joachim Liebig, Thorsten Schäfers, Jamie Hodgson, Karsten Kligge, Trainer Klaus Brand.

TuS Eintracht Bielefeld: Elias Sansar.

Orientierungslauf Team Lippe: Emma Caspari, Mykola Misiura.

Bowlingverein Detmold: Jürgen Ohl.

CVJM SG Sylbach/Pivitsheide (Indiaca): Weibliche Jugend A mit Pia Kästner, Lina Stolle, Malin Schmidt, Luca Bräuninger, Amelie Bauer, Johanner Bejer; Männliche Jugend A mit Niklas Gieselmann, Martin Schmitz, Jan Röhlich, Jannik Skroblin, Florian Beckmann, Tom Zimmermann, Timo Roesler; Mixed-Mannschaft 11-14 Jahre: Mila Wendt, Szelina Keller, Max-Armin Werther, Tom Wöhrmann, Jeremy Krein, Jonas Feldmann, Johanna Bejer; Mixed offene Klasse mit Johanne Geßner, Johanna Bejer, Melina Pivit, Julia Klein, Tom Zimmermann, Jonas Pfitzner, Fabian Pfitzner, Sven Roesler, Paul-Simon Tadday, David Kästner, Kai Friedrich Wehmeier, Marc-Philipp Geßner; Damen offene Klasse: Johanne Geßner, Anna Menzel, Melina Pivit, Ragna Schmidt; Stine Schmidt, Berit-Alina Orlovsky, Antonia Bock, Pia Kästner, Malin Schmidt; Herren offene Klasse: Kai Friedrich Wehmeier, David Kästner, Paul-Simon Tadday, Fabian Pfitzner, Jonas Pfitzner, Sven Roesler, Timo Roesler, Niklas Gieselmann, Tim Ölker, Michael Dumler.

Fußballgolfclub Detmold: Oliver Bier, Sarah Tiemann, Kaja-Marie Hoffmann, Kevin Bross, Sascha Mateschka, Mathias Schwarze, Markus Havelt, Christian Bödeker.

SG Handball Detmold: 1. Herrenmannschaft mit Tim Brockmann, Justus Römer, Florian Sommer, Max Förster, Marvin Wächter, Marius Lober, Calvin Wiederkehr, Daniel Anders, Artur Kauzman, Luca Philipp, Henning Thewes, Frederic Henrichs, Thorben Dühnen, Tobias Reuss, Vincent Saalmann, Raiko Böhle, Trainer: Gero Leveringhaus und Jens Spieß.

Taschengeld aufbessern
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Stadtgalerie Hameln
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
KTT Lifttechnik in Lage
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln