Meisterliche B-Jugend

Das Lemgoer Meisterteam. Hintere Reihe (von links): Trainer Jens Hübner, Malte Senge, Marc-Ole Pöppelmeier, Mike Steffen, Tim Sievers, Lino Bredenbals, Christoph Kaltenberg und Trainer Thomas Reineke. Vordere Reihe (von links): Rouven Hübner, William Schläger, Nicolas Kawert (Tor) sowie Ben Pieper. Es fehlen: Leon Goldbecker (Tor) und Marc Neugebauer.

Lemgo. Die männliche B-Jugend von Handball Lemgo wurde vorzeitig zur Meisterschaft in der Verbandsliga Staffel 1 geehrt. In einer eindrucksvollen Saison mit nur zwei Niederlagen und einem Unentschieden setzte sich das nur aus dem jüngeren Jahrgang m2002 bestehenden Team sehr erfolgreich durch. Das Team aus Lemgo stellt den besten Angriff sowie auch die besten Tordifferenz durch eine überzeugende Abwehr in seine Klasse. Zusätzlich konnten Teile der Mannschaft auch schon einige Erfahrungen bei der Unterstützung in der mB1 (Oberliga) sowie auch mA1 (Bundesliga) sammeln, welche für die weitere Entwicklung sicherlich positiv sein wird.

Mit einem 37:25-Sieg im letzten Heimspiel gegen die JSG Hille-Hartum verabschiedet sich das Team mit einer tollen Mannschaftsleitung von den heimischen Zuschauern.