Mission: Auf nach Europa

Nele Franz und Co. beim VfL Oldenburg: Das Kräftemessen um Europa! (Weibz.fotografie).

Nach einem wochenlangen Fernduell um die Qualifikation für die EHF European League tritt am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2022/23 die HSG Blomberg-Lippe am Samstagabend beim VfL Oldenburg an. Der lippische Bundesligist braucht mindestens ein Unentschieden, um sich im direkten Duell für das internationale Geschäft in der kommenden Saison zu qualifizieren.

Wo und wann findet das Spiel statt?
Spielort: EWE-Arena Oldenburg (Europaplatz, 26121 Oldenburg)
Anwurf: Samstag, 27. Mai 2023, 19:00 Uhr
Wettbewerb: Handball Bundesliga Frauen, 26. Spieltag

Wo wird das Spiel übertragen?

Das Gastspiel der HSG Blomberg-Lippe beim VfL Oldenburg wird am Samstag ab 18:45 Uhr im kostenfreien Livestream bei sportdeutschland.tv übertragen.

Die Ausgangslage der HSG Blomberg-Lippe

Nochmal alles reinwerfen im Saisonfinale ist die Devise der HSG Blomberg-Lippe. Im Gastspiel beim VfL Oldenburg möchte die Mannschaft von Steffen Birkner die erfolgreiche Saison mit der Qualifikation für die EHF European League krönen.
Die Gemengelage ist klar: Der Tabellenvierte (HSG Blomberg-Lippe) gastiert beim Tabellenfünften (VfL Oldenburg). Beide Mannschaften haben die gleiche Anzahl von 33:17-Punkten auf der Habenseite – kein Spiel für schwache Nerven also. Der lippische Bundesligist geht allerdings mit einem besseren Torverhältnis (+51 für die HSG, +7 für den VfL Oldenburg) in den letzten Spieltag, sodass ein Unentschieden für die Teilnahme am Europapokal reicht.
Die Mannschaft von HSG-Cheftrainer Steffen Birkner fährt mit einer ordentlichen Portion Rückenwind in den Norden Niedersachsens. Die Blombergerinnen konnten sechs der letzten sieben Ligaspiele gewinnen. Auch die Auswärtsquote macht Mut: Die Blombergerinnen konnten sieben ihrer zwölf Auswärtsspiele in dieser Saison für sich entscheiden. Zudem hat die HSG Blomberg-Lippe noch etwas gutzumachen: Im Hinspiel musste der lippische Bundesligist nach schwacher Leistung eine schmerzhafte 24:28-Niederlage hinnehmen. Also: Alles reinhauen und auf nach Europa, Mädels!

Die Ausgangslage des VfL Oldenburg

Auch wenn der VfL Oldenburg nichts zu verlieren hat, ist die Faktenlage klar: Für die Oldenburgerinnen zählt im letzten Saisonspiel nur ein Sieg, um sich für den Europapokal zu qualifizieren. Allerdings befindet sich die Mannschaft von Niels Bötel seit einigen Monaten in einer hervorragenden Form. Der VfL ist seit neun Spielen (darunter acht Siege, ein Unentschieden) in der Bundesliga ungeschlagen. Allen voran das spektakuläre 38:38-Unentschieden gegen die SG BBM Bietigheim sorgte für mächtig Aufsehen in Handballdeutschland. Die letzte VfL-Niederlage lässt sich auf den 26. Februar beim SV Union Halle-Neustadt datieren (30:37). Nicht zu vergessen ist die Teilnahme am Final Four des DHB-Pokals, bei dem die Grün-Weißen einen erfolgreichen dritten Platz belegten.

Das sagt HSG-Cheftrainer Steffen Birkner

„In dem Duell am letzten Spieltag geht es nochmal um alles und ich erwarte eine gewisse Brisanz. Oldenburg spielt eine überragende Saison und hat sich in einen Flow gespielt. Selbst den längeren Ausfall von Kathrin Pichlmeier hat der VfL super verkraftet. Mit Merle Carstensen und Toni Reinemann haben sie nicht nur zwei Spielerinnen, die in der Torjägerliste ganz oben stehen und dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. Es wird eine unserer Hauptaufgabe werden, diese beiden Spielerinnen gut zu verteidigen. Die Oldenburgerinnen lassen sich zudem immer wieder aufs Neue etwas einfallen. Darauf müssen wir immer wieder flexible Antworten und Lösungen finden. Wir werden in den gesamten 60 Minuten um jeden Zentimeter dieses Hallenbodens fighten“, so Birkner abschließend.

Das Personal für das Auswärtsspiel beim VfL Oldenburg

Bis auf Lisa Frey sind alle Spielerinnen des lippischen Bundesligisten fit.

Taschengeld aufbessern
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Fliesenverlegung Unrau Lage
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Stadtgalerie Hameln