Münster musste gegen Bexterhagen hart kämpfen

Münster. Schon die Anreise in die Metropole des Münsterlandes brachte die Ballkünstler des TuS in erhebliche Zeitbedrängnis. Die A2 war kurzzeitig gesperrt worden und die Einspielzeit in Münster reduzierte sich dadurch erheblich. Am Ende unterlag der TuS mit 5:9.

Bernd Wüstenbecker und der TuS Bexterhagen warten weiterhin auf den ersten Punktgewinn. Vielleicht klappt es am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Menne.

Nachdem man sich an die überdimensionierten Spielboxen gewöhnt hatte, ging es in die ersten Doppel und da sah es erfolgversprechend aus, denn Bernd Wüstenbecker/Thomas Reinhardt konnten ihr erstes Doppel in der Rückrunde erfolgreich gestalten. An Position 2 mussten dann Kim Sauerland/Uli Watermann gegen die Einserkombination Von Dieken/Pilszek trotz gutem Spiel in vier Sätzen gratulieren. Jo-Jo Meyer zu Wendischhoff und Thomas Müller hatten es dann in der Hand, die Ostwestfalen in Führung zu bringen doch ließen sie hohe Führungen ungenutzt und mussten letztendlich auch zum Sieg gratulieren. 

Mit 1:2 ging es in die Einzelrunde und Thomas Reinhardt konnte den ersten Punkt gegen von Dieken einfahren. Bernd Wüstenbecker hatte im Anschluss gegen Pilszek mit 1:3 das Nachsehen. In der Mitte spielte im Anschluss  Jo-Jo Meyer zu Wendischhoff gegen Ahlers in den ersten beiden Sätzen recht erfolglos aber dann wendete sich die Partie denn Jo -Jo blockte alles zurück und Ahlers verzweifelte am Bollwerk des Routiniers.

Uli Watermann hatte gegen Lars Münstermann mit 1:3 keine echte Siegchance obwohl die Sätze recht knapp ausfielen. Kim Sauerland hatte in seinem ersten Einzel das bessere Ende für sich und holte den vierten Einzelpunkt für Bexterhagen. Thomas Müller hatte es mit dem quirligen Münsteraner Grieshop zu tun, der viel Druck machte und letztendlich nicht zu bezwingen war.

Die zweite Einzelrunde wurde noch einmal recht spannend und es gab umkämpfte Partien in allen Paarkreuzen. Zu Beginn das Topduell von Dieken gegen Wüstenbecker und der Routinier musste hier beim 0:3 deutlich Federn lassen. Thomas Reinhardt hatte es mit Pilszek zu tun und bis zum 2:2 war die Partie recht offen. Mit zunehmender Spieldauer erhöhte der Münsteraner den Angiffsdruck erheblich und gewann deutlich den fünften Satz.

Uli Watermann hatte in seinem zweiten Einzel den wohl stärksten Aufschläger der Münsteraner als Gegner und es wurde ein ganz enges Match mit dem besseren Ende für Watermann im fünften Satz in der Verlängerung. Lars Münstermann hatte gegen Jo-Jo Meyer zu Wendischhoff beim 3:0 keine Probleme. Kim Sauerland hatte nach einem tollen Spiel mit 2:3 in der Verlängerung das Nachsehen. Thomas Müller fand in seinem zweiten Einzel nicht die richtige Einstellung, um das Spiel zu drehen und musste beim 0:3 die Überlegenheit von Otte anerkennen. Somit stand die 5:9-Niederlage fest und die Bexterhagener wurden zum wiederholten Mal nicht für den Kampfgeist belohnt.

Heimspiel in Wülfer

„Wir haben wieder eine gute Partie abgeliefert aber nicht das nötige Selbstvertrauen aktiviert, um einen Punkt zu ergattern. Das wollen wir aber am nächsten Sonntag realisieren, wenn wir um 11.00 Uhr gegen den SV Menne spielen, der auf dem Relegationsplatz steht. Wenn nicht da, wann dann sollte es uns gelingen den ersten Punkt einzufahren. Spielbeginn ist Sonntag um 11.00 Uhr in Wülfer.  Da brauchen wir natürlich wieder Fans, die uns dabei unterstützen möchten. Wir freuen uns drauf“, so TuS-Pressesprecher Uli Watermann.

Ford Weege Fiesta Lemgo
KTT Lifttechnik in Lage
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Fliesenverlegung Unrau Lage
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Stadtgalerie Hameln
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart