Nils Hartnack einfach sagenhaft

Von links: Tobias Henke und Maik Aderhold. Dahinter Tobias Henke und ein überglücklicher Nils Hartnack.

Kamp-Lindhorst. Bei den erstmals ausgetragenen Westdeutschen Teammeisterschaften im Kegeln in Kamp-Lindhorst glänzten die Sportkegler vom SKV mit erstklassigen Leistungen. Marvin Lammert startete mit soliden 809 Holz und dann ging es los! Nils Hartnack spielte, wie vom anderen Stern, sagenhafte 929 Holz. Damit war er Tagesbester und deklassierte sogar die teilnehmenden Bundesligakegler. Tobias Henke spielte feine 826 Holz und Maik Aderhold erspielte sehr gute 835 Holz. Mit der Mannschaftsleistung von 3.399 Holz belegte man einen nicht für möglich gehaltenen 3. Platz hinter dem Zweitbundesligisten Reckenfeld 1 mit 3.403 Holz und dem Sieger: Kamp-Lindford (Aufsteiger in die Bundesliga) mit 3.439 Holz.

Taschengeld aufbessern
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Fliesenverlegung Unrau Lage
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Stadtgalerie Hameln
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"