Oerlinghausen: Tadic verlässt den Verein zum Saisonende

Oerlinghausen (ruko). Die Winterpause für den Fußball-Landesligisten TSV Oerlinghausen neigt sich dem Ende zu. Am kommenden Samstag, 10. Februar, startet die Rückrunde in der Liga. Dabei wird der TSV um 14.30 Uhr daheim am Kalkofen in Oerlinghausen auf den Tabellenfünften TuS Lohe treffen.

Miron Tadic wird nach sieben Jahren sein Traineramt nach dieser Saison beim TSV abgeben. 

Eine Entscheidung in Bezug auf die Trainerposition ist beim TSV in der Winterpause gefallen. Miron Tadic wird die Bergstädter nach sieben Jahren am Ende der Saison verlassen. Seine Trainerlaufbahn zu beenden hat Tadic aber wohl nicht vor: „Ich bin da so ähnlich wie ein Hund. Wenn ich einen Ball sehe, muss ich dahin“, scherzt der fußballbegeisterte TSV-Coach, der bisher ein, zwei Angebote hatte, die aber nicht relevant für ihn waren. „Gottlob bin ich in einer Position, wo ich mir mein nächstes Aufgabengebiet aussuchen kann“, so Tadic weiter.

Vier Stammkräfte fallen aus

Keine so guten Erinnerungen dürften die Jungs von Miron Tadic an das Hinspiel in Lohe haben, gleichzeitig auch das Premierenspiel von Aufsteiger Oerlinghausen in dieser Saison. Hoch, mit 1:5-Toren, verloren die Lipper das Match beim TuS. Der TSV überwinterte auf Platz 15, ein Abstiegsplatz, in der Liga. Natürlich wollen die Bergstädter schnell den Tabellenkeller verlassen und ein Sieg gegen Lohe wäre natürlich Gold wert, doch Lohe gehört zu den Spitzenteams in der Liga und hat unter anderem mit Dominik Flaake und Stefan Langmann zwei äußerst torgefährliche Akteure im Kader, die es für den TSV kaltzustellen gilt. TSV-Trainer Miron Tadic ist sich der Schwere der Aufgabe durchaus bewusst, hofft dennoch gegen die Loher punkten zu können. Dabei muss Tadic gleich auf vier Stammkräfte verzichten. Bel-Albert Mehmedi zog sich bei den Hallenmeisterschaften einen Bänderriss zu. Daniel Nadig wird seinen grippalen Infekt einfach nicht los. Jan-Justin Johannhörster weilt im Urlaub und Keeper Christopher Niehaus ist beruflich verhindert. „Das schwächt uns natürlich enorm, doch wir werden am Samstag alles raushauen, um die drei Punkte am Platz zu behalten“, so TSV-Trainer Miron Tadic

Lippische Wochenschau Abonnement
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn