Reitturnier des RFV Lemgo

Rebecca von Spreckelsen auf Zlaty und ihre Läuferin Belinda Tick.

Lemgo. Ende September veranstaltete der RFV Lemgo an der Quelle sein alljährliches Turnier. Alles war super hergerichtet und vorbereitet und der Veranstalter hoffte auf gutes Wetter.

Bereits um 7 Uhr morgens begann die Dressurprüfung der Klasse L, die Chiara Brinkmann vom RV Bad Salzuflen mit guten Leistungen auf ihren Pferden Skyrocker und Da Vinci für sich entschied und auch Platz 2 belegte. In der nachfolgende A-Dressur siegte Isabel Thimm vom RV Lützow-Schuckenbaum auf Abraxxas. Den ersten Platz in der E-Dressur belegte Florentine Supply vom RV BIsmarck Exter mit Lantano. In den nachfolgenden WBO Prüfungen gab es folgende Sieger: Linn Lütkehaus mit Renzo, Franca Jäger auf Micky, Leonie Biere und Calgary, Lisa Sophie Wilming auf Ashfield Susie Miller, Mia Krause mit Ernie und Paula Rosemeier auf Face Time.

Während der Dressurprüfungen, die in der Halle ausgetragen wurden, hielt sich das Wetter gut. Als Nachmittags die Springprüfungen auf dem Außenplatz begannen, wurde es leider zunehmend regnerischer und einige Teilnehmer strichen vorzeitig die Segel.

Das Stil-Springen der Kl. A wurde in 2 Abteilungen platziert. Es siegten Katharina Jach, RFV Cherusker, auf Calle kann Alles, und Friederike Ellermeier, RFV Steinheim, auf Chike’s Candy Girl. Die 2 Sterne-Sprinprüfung der Kl. A entschied Pia Evers, RV Bückeburg mit Cinderella für sich .Wegen des stärker werdenden Regens war die Spaßprüfung Jump und Run dann schon eine Herausforderung , besonders an die Läufer, die dann kurzerhand barfuß liefen. Leah Meier zu Biesen mit Scott und Läufer Henry Utke waren dann etwas schneller unterwegs als Rebecca von Spreckelsen auf Zlaty und Läuferin Belinda Tick.

Insgesamt kann der Verein eine positive Bilanz ziehen. Es waren reichlich Nennungen eingegangen die Stimmung war gut, aber mit zunehmender Kälte und Nässe, wollten dann letztendlich doch alle schnell wieder nach Hause.