Revanche geglückt: TBV beendet Trainingslager mit Sieg gegen Kristianstad

Der TBV Lemgo Lippe hat sein Trainingslager in Schweden am Freitagabend mit einem Sieg gegen den amtierenden schwedischen Meister IFK Kristianstad abgeschlossen. Nachdem die Lipper beim ersten Vergleich mit IFK am Donnerstagabend noch eine knappe 30:31-Niederlage hinnehmen mussten, endete das zweite Aufeinandertreffen mit einem 30:28 (13:15)-Erfolg.

Von Montag bis Samstag absolvierten die Lemgoer ein Trainingslager in Kristianstad. (Foto zur kostenfreien Verwendung – Quelle: TBV Lemgo Lippe)
 


Erneut musste der TBV beim Sieg gegen Kristianstad auf Bobby Schagen und Jan Brosch verzichten. Auch Frederik Simak konnte beim letzten Test des Trainingslagers leicht angeschlagen nicht mit ins Geschehen eingreifen. Doch die restlichen Lemgoer Spieler präsentierten sich, anders als am Vortag, von Beginn an hellwach, erarbeiteten sich nach 17 Minuten eine 8:4-Führung. IFK konterte die starke Anfangsphase und konnte noch vor der Halbzeitpause die Führung zurückerobern. Mit einem 13:15-Rückstand ging es für den TBV in die Kabine. Nach 53 Minuten sah es beim Stand von 25:27 so aus, als könnten die Schweden auch den zweiten Vergleich für sich entscheiden. Doch die TBV-Handballer trotzten der hohen Belastung der letzten Tage und der angespannten Personaldecke mit einem 5:1-Lauf und konnten das Feld letztendlich doch noch als Sieger verlassen. Beste Werfer für den TBV waren Emil Buhl Laerke und Niels Versteijnen mit je sieben Treffern.


Am heutigen Samstag reist der TBV-Tross zurück nach Lemgo. In der nächsten Woche nimmt das Team dann Freitag und Samstag (4./5.8.) am 1. BS Energy Bundesliga-Cup in Braunschweig teil. Eine Woche später (12./13.8.) wartet der international besetzte SO-Tech-Cup in Halle/Westfalen auf die Mannschaft von Florian Kehrmann.


Die Stimme zum Spiel von TBV-Trainer Florian Kehrmann: „Das war wieder ein richtig intensives Spiel heute. Wir sind deutlich besser in die Begegnung gekommen, haben die erste Viertelstunde bestimmt. In der Folge haben wir, auch aufgrund personeller Rotationen, etwas den Faden verloren. Die Jungs haben sich dann aber richtig reingekämpft in die Begegnung und hinten raus wirklich verdient gewonnen. Trotz der Belastung der letzten Tage war das heute eine gute Abwehrleistung und ein kämpferischer Auftritt.“


Tore für den TBV: Zehnder (5/3), Laerke (7), Carstensen (1), Versteijnen (7), Houtepen (2), Petrovsky (5), Suton (1), Zerbe (2)

Lippische Wochenschau Abonnement
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Küster im Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.!
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Frauensachen Lemgo Bild einer Frau mit lila Kleid und Facebook und Instagram Logo
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg