„Rote Teufel“ entgehen der Abstiegshölle 

Barntrup (pame). Durchatmen in Barntrup, am 29. Spieltag der Bezirksliga Staffel 03 sicherte sich der RSV durch ein 4:3 – Heimerfolg den Verbleib in der Bezirksliga. Ausschlaggebend war eine äußerst effektive erste Halbzeit.

Jubel beim RSV: Der Abstieg ist verhindert worden.

Elsners Hattrick

Die Hausherren gingen hochmotiviert in das Duell mit dem favorisierten TSV Oerlinghausen und konnten sich prompt gute Offensivaktionen erspielen. Bereits in der 9. Spielminute traf Johannes Lindemeyer zur Führung Barntrups, in Folge war das gesteigerte Selbstbewusstsein der Haase-Mannen deutlich sichtlich. Fünf Minuten nach dem Führungstreffer begannen die “Elsner-Minuten”. Stoßstürmer Kevin Elsner stellte mittels lupenreinen Hattrick (14., 22., 38.) zwischenzeitlich auf 4:0. “Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit ein sehr starkes Spiel gemacht”, so der treffende Kommentar von Nico Haase. Kurz vor der Pause erzielte Arlind Kamerolli das 4:1 (41.), doch die Leistung der Gäste “in den ersten 30-40 Minuten” bezeichnete TSV-Coach Miron Tadic dennoch als “unterirdisch.”

Mit dem Beginn der zweiten 45 Minuten kam der TSV besser in die Partie, verzeichnete mehr Ballbesitz und konnte auch offensiv für Akzente sorgen. “Bei uns schwanden in der 2. Halbzeit etwas die Kräfte, aber wir haben grandios dagegengehalten”, so der RSV-Coach. Erneut Kamerolli (64.) und Tim Zeihe (89.) konnten auf 4:3 verkürzen, so dass noch einmal Spannung aufkam. Doch die zähe, äußerst gut organisierte Defensive der „Roten Teufel“ hielt Stand und rettete am Ende den viel umjubelten Klassenerhalt des RSV.

“Einen Spieltag vor Schluss die Klasse gesichert, da hätte vor ein paar Wochen wohl kaum einer mit gerechnet”, so Nico Haase zurecht euphorisch. “Wir gratulieren Barntrup natürlich zum Klassenerhalt, aber dennoch, wenn ich die 1. und 2. Halbzeit zusammenrechne, war unsere Leistung schlichtweg mangelhaft”, so der TSV – Trainer gewohnt fair, aber auch kritisch.

Der nächster Spieltag:

Zwei Lipperderbys

Am Pfingstwochenende steht der 30. und somit finale Spieltag der Bezirksliga Staffel 03 auf der Agenda. Der RSV Barntrup ist am Samstag um 16:00 Uhr in Lügde zu Gast. Der TSV Oerlinghausen empfängt am Montag um 15:00 Uhr den TBV Lemgo am Kalkofen.

Insider-Tipp: TuS WE Lügde – RSV Barntrup 1:2; TSV Oerlinghausen – TBV Lemgo 2:2