Rouven Post bleibt der Chef am Sporker Holz

Dörentrup. Wenn sich alle wohlfühlen und der sportliche Weg stimmt, sollte man die Zusammenarbeit fortsetzen. A-Ligist FC Schwelentrup-Spork/Wendlinghausen folgt diesem Credo und setzt die Zusammenarbeit mit Rouven Post als Trainer der ersten Mannschaft in der Saison 2022/2023 fort.

A-Ligist FC Schwelentrup-Spork/Wendlinghausen setzt die Zusammenarbeit mit Rouven Post als Trainer der 1. Mannschaft fort.

Damit geht Post im Sommer in seine zweite Spielzeit als Cheftrainer am Sporker Holz. Obmann und Geschäftsführer Frank Geise freut sich sehr über die positiven Gespräche: „Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Mannschaft und mit der Arbeit in den vergangenen Monaten. Wir wollen mit Rouven Post in den kommenden Jahren etwas aufbauen und sind überzeugt davon, dass er auch für die nächsten Spielzeiten die anstehenden Neuzugänge aus der Jugend optimal integrieren kann. Er findet hohe Anerkennung in der Mannschaft und im Umfeld und bringt tolle Impulse ins Team.“

Diese positive Stimmung spiegelt sich auch in den Zusagen der Spieler für die neue Saison wider, die bis auf eine Ausnahme für alle Aktiven vorliegen. Ergänzend werden aktuell Gespräche mit möglichen Neuzugängen geführt, die Schwerpunkte liegen aber eindeutig auf dem momentanen Stamm der Mannschaft und auf der eigenen Jugend. Beständigkeit und Zusammenhalt sind der Kern des FCSSW. Ein Neuzugang kann allerdings bereits zur Rückrunde begrüßt werden: Vom TuS Brake wechselt Noel Kampmeier zum FC und absolviert aktuell bereits die Trainingseinheiten und Vorbereitungsspiele mit dem Team.

Rouven Post: „Ich möchte die Mannschaft in verschiedenen Bereichen weiter verbessern und sehe noch viel Entwicklungspotenzial. Wir müssen als Team hungrig sein auf Erfolg und weiter an uns arbeiten, dann ist viel möglich. Die Zusammenarbeit im Verein passt und ich freue mich auf die Rückserie und die neue Saison!“

Diemert Co-Trainer

Neu besetzt wird dabei die Position des Co-Trainers. Auf eigenen Wunsch und mit Blick auf langwierige Verletzungssorgen zieht sich Fabian Dümpe in das Reserveteam zurück und gibt in diesem Zuge auch den Posten des Co-Trainers auf. Diesen übernimmt Jan-Frederik Diemert. Frank Geise: „Wir freuen uns sehr, dass Jan-Frederik seinen aktiven Part als Spieler durch die Arbeit als Co-Trainer ergänzen möchte. Im Team mit Rouven Post soll er nach Möglichkeit auch in die neue Saison gehen, das wäre eindeutig unsere Wunschlösung.“

Mehr als konstant geht es parallel auf der Betreuerposition weiter. Hans Weitauer bleibt im Amt und füllt diese Tätigkeit als treue Seele nun bereits seit 25 Jahren aus.

Leichte Veränderungen vermeldet dagegen die zweite Mannschaft, zur Winterpause Tabellenzweiter in der Kreisliga C. Sören Höltke führt das Team vorerst als Trainer allein weiter, da Jonas Diemert wieder als Spieler zur Ersten aufrückt. Gespräche über eine mögliche Unterstützung an der Seitenlinie werden aktuell geführt. In den kommenden Wochen soll dann auch die Besetzung des Trainerteams für die neue Saison geklärt werden.

Der FC-Vorstand bedankt sich bei allen Trainern und Betreuern für den Einsatz und die geleistete Arbeit und freut sich auf eine sportlich-erfolgreiche Rückrunde!

Ford Weege Fiesta Lemgo
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen
Stadtgalerie Hameln
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
KTT Lifttechnik in Lage