RuFV: Die Besten geehrt

Die Geehrten. Von links hinten: Joleen Johannmeier, Heike Ittner, Imke Lindner, Jonah Holtkämper, Danja Johannmeier und Anke Mestner. Vorne von links: Lucie Reimann, Petra König, Elke Lindner, Dietrich Rümcker und Elena Lindner.

Lemgo. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des RuFV Rieperturm im Lemgoer „Café Vielfalt“ wurde es eng und kuschelig. Extra Stühle wurden geholt und zusammengerutscht um allen anwesenden Mitgliedern Platz zu machen. So entstand eine belebte und gesellige Atmosphäre bei den Neuwahlen und Ehrungen.

Für die Neuwahlen stellten sich sowohl Danja Johannmeier als erste Vorsitzende, als auch Elke Lindner als zweite Vorsitzende zur Wiederwahl und wurden einstimmig gewählt. Andrea Piesik Pohlplatz gab ihr Amt als Geschäftsführerin hingegen an Elena Lindner ab. Der bisherige Kassenwart Stephan Piesik trat sein Amt ebenfalls ab, seinen Platz nimmt nun Anke Mestner ein.

Doch der Höhepunkt blieben traditionell die Ehrungen der Vereinsmeister. Dabei holte sich Heike Ittner erneut den Titel als Vereinsmeisterin im Springen bei den Senioren. Bei den jungen Reitern gewann Imke Lindner den Titel sowohl im Springen als auch in der Dressur. Jonah Holtkämper erhielt beide Titel bei den Junioren. Bei den Voltigierern siegte Leonie Knoop, gefolgt von Joleen Johannmeier und Lucie Reimann (Rieperturm 2). Außerdem wurden Petra König (40 Jahre), Dietrich Rümcker (40 Jahre) und Hr. Meiercord (30 Jahre) für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.