SCB: 4. Niederlage in Folge

Die Sorgenfalten bei SC-Coach Jörg Pundmann werden größer. Sein Team musste in die vierte Niederlage in Folge einwilligen.

Bielefeld (pame). Auch am 11. Spieltag der Bezirksliga-Saison 18/19 kassierte der SC Bad Salzuflen eine Niederlage. Gegen den TuS Dielingen ging man nun zum vierten Mal in Folge mit leeren Händen vom Platz, verlor das Spiel mit 0:3-Toren.

Bereits vergangene Woche beklagte SC-Coach Pundmann eine “nicht optimale Personalsituation”. Trotz einer guten Einschussmöglichkeit des SC in der 10. Spielminute, behielten die Hausherren über weite Strecken der ersten Hälfte die Oberhand. Dementsprechend verdient fiel das 1:0. Dielingens Abwehrchef Patrik Ferreira Da Costa traf in der 29. Spielminute nach einem Standard. Mit einem 0:1-Rückstand ging es für den Tabellenvorletzten aus Bad Salzuflen in die Pause.

In den zweiten 45. Minuten glich sich zum großen Teil das Geschehen. Bis auf Neuzugang Ibrahim Sory Camara, in den letzten 20 Minuten des Spiels, kam die Offensive der Gäste kaum zum Zug. Der Tabellenzwölfte TuS Dielingen kontrollierte die Partie auf heimischen Geläuf nach Belieben. Sowohl die Defensive, als auch die Offensive in Person von David Schmidt (83.) und Giorgio Ronzetti (90. + 5) konnte überzeugen. Nach zwei Niederlagen in Folge, ein verdienter Heimerfolg des TuS Dielingen. Die Pundmann-Mannen hingegen rangieren nach der vierten Pleite in Serie weiterhin auf dem 15. Tabellenplatz.

Der nächster Spieltag:

Brake zu Gast

Am kommenden Wochenende steht der 12. Spieltag an, ist der 7-Platzierte des TuS Brake zu Gast an der Waldstraße. “Einige Verletze und Urlauber fehlen weiterhin”, so das Salzufler lager. Dennoch blickt man in Bad Salzuflen optimistisch nach vorn.

Insider-Tipp: Nur wenn das Kollektiv des SC am Sonntag überzeugt, kann der Favorit aus Brake bezwungen werden.