SCB: Gegen den Tabellenletzten

Der Einsatz von Yazan Aytan ist aufgrund einer Schulterverletzung im kommenden Spiel gegen Minden fraglich.

Bad Salzuflen (VaSt). Nachdem der SC Bad Salzuflen eine Serie von vier Niederlagen in Folge zu verbuchen hatte, konnten sich die Badestädter an diesem Wochenende zumindest einen Punkt sichern und spielten zum zweiten Mal in Folge Unentschieden. Gegen den Favoriten vom FT Dützen ging das Team von Stefan Braunschweig mit einem 1:1 vom Platz.

In der ersten Halbzeit der Partie bekamen die Zuschauer eine sehr ausgeglichene Partie zu sehen. Weder der Favorit aus Dützen, noch die Salzufler waren zwingend überlegen. Auch konnte sich keine Mannschaft eine wirklich große Torchance erspielen und es ging mit einem 0:0 in die Kabine. “Wenn wir lange ein 0:0 halten können, spielt uns das natürlich in die Karten, weil wir gewisse Offensivqualitäten dazu bekommen haben, das hat auch relativ gut geklappt”, resümierte SC Trainer Stefan Braunschweig die erste Hälfte der Partie und spielt damit auf Jan Linnenbrügger an, der nun wieder für den SC Bad Salzuflen im Einsatz ist.

 

 

Linnenbrügger wieder dabei

 

 

Bis zum Ende der Playoffs war dieser nämlich noch vorrangig für den Eishockey Regionalligisten Herforder Ice Dragons im Einsatz. So war es auch Linnenbrügger, der den SC Bad Salzuflen in der 59. Spielminute mit 1:0 in Führung brachte. “Die Führung war verdient, denn soviel kam von Dützen jetzt auch nicht”, kommentiere Stefan Braunschweig die Führung seines Teams. Nur wenige Minuten später hatte der SC dann die Riesenchance durch einen Elfmeter in Führung zu gehen, doch Salzuflen vergab den Strafstoß. In der 66. Spielminute konnte der FT Dützen dann durch Mirco Müller ausgleichen und gleichzeitig bereits den Endstand markieren. Glück im Unglück hatte der SC dann aber noch einmal in der Schlussphase, als Nico Zünd des Feldes verwiesen wurde, der anschließende Elfmeter sich aber nicht im Salzuflener Tor unterbringen ließ. “Normalerweise hast du verloren, wenn du in der 90. Minute einen Elfer gegen dich bekommst. Deswegen kann man hier eigentlich noch von einem Punktgewinn sprechen”, kommentierte Stefan Braunschweig das Ergebnis.

 

Der nächste Spieltag:

Salzuflen klarer Favorit

 

Am Sonntag steht für den SC Bad Salzuflen ein weiteres sehr wichtiges Spiel an. Gegen den Tabellenletzten von Union Minden gehen die Salzuflener als klarer Favorit ins Rennen. Zuletzt mussten die Mindener drei Niederlagen in Folge einstecken und konnten in der gesamten Spielzeit erst zweimal gewinnen. Besonders diese Punkte sind sehr wichtig gegen den Abstieg. Auf Nico Zünd wird Braunschweig aber aufgrund der zweiwöchigen Rotsperre verzichten müssen. Auch der Einsatz von Yazan Aytan ist aufgrund einer Schulterverletzung, im Spiel gegen Minden fraglich.

Der insider Tipp: Es geht momentan nur langsam voran beim SC Bad Salzuflen. Gegen Minden sollte sich das Blatt allerdings wenden und endlich wieder ein Sieg für die Badestädter rausspringen. Gegen den Tabellenletzten ist im Abstiegskampf ein Sieg Pflicht.

 

Ford Weege Fiesta Lemgo
Eispielzeiten Winterevent Detmold
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line
MEDIAN Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont - Klinik für Psychosomatik Gesundheits- und Kranken- und Altenpfleger
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket