Schottland mitten in Lüerdissen

Am Wochenende geht es auf dem Lüerdisser Sportplatz wieder zur Sache, die “Highland Games” stehen an.

Lemgo/Lüerdissen. Am 16. und 17. Juni stehen wieder die „Highland Games“ des VfL Lüerdissen im Waldstadion an. Die Veranstaltung wird am Samstag um 14 Uhr eröffnet. Anschließend beginnen die Wettkämpfe mit den angemeldeten Clans. Diese laufen mit typisch schottischer Kleidung, bemalten Gesichtern, Fahnen und Kampfgesängen auf.

Für die musikalische Untermalung sorgt die „Highland Dragon Pipe Band“ aus Bielefeld. Am Samstagabend rockt die Partyband „Profil“ nach der Siegerehrung den Platz. Der Eintritt zu den Games am Samstag kostet 3 €. Zur Feier am Abend sowie am Sonntag ist der Eintritt frei. Auf dem Sportplatz schlagen zudem die Macher eines Mittelalterdorfes ihre Zelte auf. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt. Die Siegerehrung ist für etwa 18 Uhr geplant.

Der Sonntag startet um 12 Uhr mit dem Frühschoppen und Knobelspiel samt Tombola. Um 13 Uhr beginnen dann die Familienwettkämpfe, bei denen Kinder und Eltern gefragt sind. Nach der Siegerehrung der Familienclans und der Preisverleihung des Knobelspiels findet ab 17Uhr ein Public Viewing des WM-Spiels Deutschland vs. Mexico statt.

Weitere Infos gibt es unter www.highland-games.net.