Schremmer bleibt Rekordhalterin

Stolz präsentieren die Sportabzeichenträger/innen ihre erworbene Urkunde.

Lemgo. In einer Feiererstunde ehrte der Sportabzeichenbeauftragte des SSV Lemgo, Siegmund Gedeon, die Sportler, die in der vergangenen Saison erfolgreich das Sportabzeichen abgelegt haben.

 

804 Abzeichen verliehen

 

Insgesamt wurde 804mal das Sportabzeichen verliehen (Vorjahr 1069). Der Rückgang ist darauf zurückzuführen, dass im gesamten Lemgoer Schulbereich ein Minus zu verzeichnen war. Schulbereich und Jugendliche gesamt: 702 Abzeichen; Erwachsenbereich: 102 Abzeichen

Am erfolgreichsten war wie im Vorjahr die August-Hermann-Schule mit 268 Sportabzeichen gefolgt von der GS am Schloss mit 126, GS Kampstraße mit 101und der GS Kirchheide mit 91 Abzeichen.

Rekordhalterin mit 53 Abnahmen ist nach wie vor Melanie Schremmer, gefolgt von Heinrich Voß mit 39 Abnahmen. Familienurkunden erhielten die Familien Noltekuhlmann, Wessel, Meinberg, Brandt und Böhmer.

 

Oertel verabschiedet

 

Als langjähriger Sportabzeichenbeauftrager und Prüfer wurde Rolf Dieter Oertel mit einem kleinen Präsent in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Zu erwähnen ist noch, dass das Sportabzeichen bei vielen Krankenkassen nach Eintrag im Bonusheft vergütet wird. Die neuen Termine für 2018 sind ersichtlich unter: www.Stadtsportverband-lemgo.de oder im Ehrenamtsbüro Lemgo, Papenstr. 7.