Sieben TBV-Spieler mit Nationalteams unterwegs

Nach dem Heimsieg gegen die HSG Wetzlar haben sich insgesamt sieben TBV-Spieler in der Länderspielpause zu ihren Nationalteams verabschiedet. Während Lukas Hutecek und der zukünftige TBV-Torhüter Constantin Möstl mit der österreichischen Nationalmannschaft in Hannover um die Qualifikation für Olympia kämpfen, macht sich auch Lukas Zerbe mit der deutschen Nationalmannschaft Hoffnungen das Ticket für Paris in der niedersächsischen Landeshauptstadt zu lösen. TBV-Torhüter Urh Kastelic kämpft mit der slowenischen Nationalmannschaft hingegen in Spanien um das Olympia-Ticket. Außerdem unterwegs sind Bobby Schagen, Niels Versteijnen (beide Niederlande), Samuel Zehnder (Schweiz) und Connar Battermann (U20-Nationalmannschaft).

Urh Kastelic träumt von einer Olympia-Teilnahme. Foto: TBV Lemgo Lippe

Für Hutecek und Möstl geht es ab morgen um das Ticket für Paris. Trotz der begeisternden Auftritte bei der Europameisterschaft im Januar, haben Hutecek und Co. die direkte Qualifikation für Olympia verpasst. Das Olympia-Qualifikationsturnier bietet vom 14. bis 17. März 2024 in Hannover nun jedoch noch eine weitere letzte Chance für das Team von Trainer Aleš Pajovič, bei Olympia im Nachbarland dabei zu sein. Nach den Erfolgserlebnissen bei der EM treten die Österreicher die Reise nach Hannover mit breiter Brust an. Doch die Gegner haben es in sich. Beim Qualifikationsturnier trifft die ÖHB-Auswahl auf Algerien, Kroatien und Deutschland – nur zwei der vier Teams qualifizieren sich für Olympia. Zum Auftakt trifft die Mannschaft um den Lemgoer Spielmacher am 14. März auf Kroatien (20:15 Uhr, live bei Dyn). Am 16. März folgt ein Duell gegen Algerien (17:00 Uhr, live bei Dyn), ehe es am 17. März zum letzten Spiel gegen Deutschland kommt (14:10 Uhr, live bei Dyn & ARD).

Beim Olympia-Qualifikationsturnier hat auch Lukas Zerbe das Vertrauen vom deutschen Bundestrainer Alfred Gislason erhalten. In dieser Woche gehört er zum 18er-Kader und möchte sich mindestens Platz 2 sichern. In der ZAG arena Hannover startet die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer am Donnerstag, 14. März, um 17.45 Uhr gegen Afrikavertreter Algerien ins Turnier. Der Vergleich mit Kroatien steht für das Team von Bundestrainer Alfred Gislason am Samstag ab 14:30 Uhr an. Am Sonntag gibt es zum Abschluss das um 14:10 Uhr beginnende Nachbarschaftsduell mit Österreich. Die Partien werden von SPORT1, ZDF und ARD im Free-TV übertragen. Zudem zeigt der Streamingdienst DYN das komplette Turnier in seinem Bezahlangebot.

Nach der verpassten Europameisterschaft steht TBV-Torhüter Urh Kastelic für das Olympia-Qualifikationsturnier nun wieder im Aufgebot der Slowenen. Im spanischen Granollers trifft der Lemgoer Publikumsliebling auf Gastgeber Brasilien (14. März, 21:00 Uhr), Gastgeber Spanien (15. März, 21:00 Uhr) und Bahrain (17. März, 15:15 Uhr). Die beiden besten Teams qualifizieren sich für Olympia.

Keine Chance mehr auf eine Olympia-Teilnahme haben die Niederländer um Bobby Schagen und Niels Versteijnen. Im März sind die beiden Lemgoer dennoch zu einem Lehrgang im niederländischen Papendal eingeladen. Dort wird Nationaltrainer Staffan Olsson neben Trainingseinheiten auch gegen Tschechien testen (15. März, 19:30 Uhr).

Vom 11. bis zum 17. März ist auch Samuel Zehnder mit der Schweizer Nationalmannschaft unterwegs. Neben einem Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten Wacker Thun steht auch ein Test gegen Dänemark auf dem Programm. Dafür fliegen Zehnder und Co. nach Aarhus.

Für einen Lehrgang der U20-Nationalmannschaft sind TBV-Rückraumspieler Connar Battermann sowie der zukünftige TBV-Rechtsaußen Jarnes Faust (aktuell THW Kiel) nominiert. Mit Blick auf die U20-EM in Slowenien treffen die DHB-Junioren im März zweimal auf die Schweizer Eidgenossen. Am Donnerstag, 14. März, gastiert die deutsche U20-Nationalmannschaft in der Wunnensteinhalle in Großbottwar (Landkreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg) zum ersten von zwei Test-Länderspielen gegen die Schweiz. Das Rückspiel ist zwei Tage später in Schaffhausen. Die beiden Länderspiele bilden für die Mannschaft des Trainerduos Martin Heuberger/Dr. Alexander Koke den Abschluss des einwöchigen Lehrgangs (11. bis. 17. März) im schwäbischen Ruit.

Lippische Wochenschau Abonnement
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Niedersächsische Landesforsten Tierpark Solling mit Bild einer Wildkatzenart
LWL-Museum Ziegelei Lage - Ausstellung: Mit Ecken und Kanten - Bild von spitzem Backsteindach
Fliesenverlegung Unrau Lage
Stadtgalerie Hameln
KTT Lifttechnik in Lage
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Bild einer lächelnden Frau mit Einkaufstaschen und Text: Anfassbar glücklich. 85 Shops, über 500 Parkplätze und Logo der Stadt-Galerie Hameln
Bild von Terrassendielen, davor Text: Riesenauswahl Terrassendielen und Logo von Holz Speckmann
Obsthof Brunsiek in Blomberg "Erdbeeren Selberpflücken"
Rasti Land Freizeitpark in Salzhemmendorf mit Hasen-Illustration
Obsthof Schäferkordt in Hameln mit Illustration von 3 Erdbeeren und Spruch "Köstlich süße Erdbeeren"
Küster in Extertal Mode auf 3000m2 Die Auswahl zum Hauspreis Wellensteyn, Rabe, Brax, Gerry Weber u.v.m.! Bild von zwei Frauen