Sonntag beim Meister-Nachwuchs zu Gast

Lemgo (ruko). Am Ende unglücklich, einer umstrittenen Schiri-Leistung geschuldet, unterlag die A-Jugend von Handball Lemgo daheim der SG BBM Bietigheim mit 36:37 (21:20)-Toren.

Len Farell Kehrmann traf dreimal im Spiel gegen die SG.

Nach einem 34:37-Rückstand kam Lemgo nochmal durch einen Treffer von Fredrik Puls 36:37 heran. Bietigheim nahm eine Auszeit und Piontek stellte auf offene Manndeckung um. Sekunden vor Schluss hätte HL zum Ausgleich bei Ballbesitz kommen können, doch die Unparteiischen machten ein Foul der Heimmannschaft aus, die so nicht mehr zum Abschluss kam. „Letztendlich aber eine Fehlentscheidung, die uns den Punkt gekostet hat. Dennoch, wir haben auch heute gezeigt, dass wir mit den Teams in dieser Meisterrunde mithalten können, auf deren Niveau stehen. Wir werden weiter unser Spiel durchziehen und ich bin davon überzeigt, dass sich meine Mannschaft dafür bald belohnen wird“, so HL-Coach Björn Piontek.

„Agieren mit offenem Visier!“

Schön wäre es für das lippischen Bundesligateam, wenn es sich schon im kommenden Match, im dritten Spiel der Meisterrunde, für ihre gutem Leistungen belohnen könnte. Allerdings ist der Gegner, der auf Lemgo wartet, niemand geringeres als der Nachwuchs vom Deutschen Meister SC Magdeburg, bei dem die Lemgoer am kommenden Sonntag um 15 Uhr zu Gast sein werden. „Magdeburg gehört für mich zu den Top Four-Teams in Deutschland und der SC stellt in dieser Partie natürlich den Favoriten. Wir müssen uns dabei auf ein körperlich starkes Team mit großen Spielern, die robust zu Werke gehen, einstellen. Verstecken werden wir uns aber keinesfalls. Wir agieren mit offenem Visier und werden den SC maximal fordern, dabei mutig aufspielen. Magdeburg muss sich strecken, um uns zu schlagen“, so ein kämpferischer Björn Piontek, der dabei aber weiter auf den erkrankten Fynn Magnus Zitzke verzichten muss. Auch Leon Throne wird erneut ausfallen, der sich im Spiel gegen Bietigheim einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen hat.

HL-Tore: Niedergriese (10), Puls (6), Eberhardt, Sundermann, Throne, Kehrmann, Brockmeyer (je 3), Rahmlow (3/2), Sidibe (2).


Ford Weege Fiesta Lemgo
Düsedieker Metallbau GmbH in Herford mit Bildern
Kribbeln, Brennen, taube Füße? Delphin Apotheke in Paderborn
Bartelsmeier Lederwaren 2x in Lippe Neu in Detmold
Hartwig Räderbau Kalletal Felgenbau Reifenservice Reifenhandel
Holz Speckmann in Lage Saisoneröffnungswoche vom 09.03. - 16.03.2024 Gartentrends 2024 11% Rabatt nur für Neukäufe und nicht reduzierte Ware
my job OWL Schüler:innen Studierende Azubis Fach- und Führungskräfte Kommt vorbei 8.-10. März Messezentrum Bad Salzuflen
Röwe Gebäudetechnik GmbH Lukas Röwe Installations- und Heizungsbaumeister in Horn-Bad-Meinberg
Weil du bei uns Zeit für die Pflege hast! Stift Schötmar Komm in die ambulante Pflege - Jetzt bewerben!
3-jährige Ausbildung Pflegefachfrau/-mann oder 1-jährige Ausbildung Pflegefachassistenz bei Stift zu Wüsten Stift Schötmar
Stadt-Galerie Hameln Sonntag 3.3. 13-18 Uhr geöffnet Nächster Halt? Vielfalt! Mit Music-Act "Men in bunt"
Ahrens Fachmarkt Lügde Speckstein-Aktion Kamin
B&S Tiefbau Barntrup Horn-Bad-Meinberg Azubi gesucht
Mirschel Automobile-GmbH in Lügde mit Werkstattbildern und Spruch Wir machen Ihr Auto fit für den Frühling
Stadtgalerie Hameln Vertikale Fashion-Show Unsere Mode geht steil 15.03. + 16.03.
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket