Springsport und Spaß beim Pfingstturnier des RV Paderborn

Paderborn. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause kommt das beliebte Außen-Reitturnier des RV Paderborn mit Springprüfungen am Samstag und Pfingstsonntag zurück. Die Veranstalter sind motivierter denn je und freuen sich, ihre sanierte Reitanlage für die zahlreichen meist jugendlichen Reiterinnen und Reiter zu öffnen. Während die beiden grundlegend renovierten, großzügigen Reithallen bereits im Dezember 2021 mit drei gelungenen Veranstaltungen eingeweiht wurden, zeigen sich die Stallungen und Außenanlagen nun pünktlich zum Freilandturnier zu Pfingsten 2022 in neuem Glanz.

“Vorfreude auf das Pfingstturnier in Paderborn: Am Samstag geht es endlich wieder los!”

„Nach 40 Jahren intensiver Nutzung sind die Gebäude und vor allem die Bauteile aus Holz etwas in die Jahre gekommen“, berichtet der 1. Vorsitzende Dirk Jürgensmeier. „Durch die Förderung des Landes NRW (MODERNE SPORTSTÄTTEN) konnten wir die Außenfassaden, Lichtbänder, Türen zu den Stallgassen und das Dach des kleinen Außen-Stalltraktes endlich erneuern. Dazu war auch viel Eigenleistung der Vereinsmitglieder notwendig, sonst hätten wir die umfangreichen Arbeiten nicht geschafft und auch nicht bezahlen können!“ Der erste Eindruck ist deutlich moderner und freundlicher, wenn man die Reitanlage nach der Sanierung betritt.

Zusätzlich zu dieser Mammutaufgabe haben sich die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer viel Mühe gegeben, die Reitsportanlage für ihr Pfingstturnier herauszuputzen. Jeden Samstag wurde Rasen gemäht, geharkt, gefegt und der Parcours instandgesetzt. Diesen Samstag um 10.30 Uhr geht es dann endlich los. „Da die Terminsituation etwas unglücklich war, haben wir unseren Schwerpunkt in diesem Jahr auf Nachwuchs- und Amateur-Reiterinnen und Reiter gelegt“, erklärt Kristin Stute. Sie ist verantwortlich für die Sportveranstaltungen des Vereins und hat sich in den letzten Jahren unter anderem durch die Bewirtung auf den Paderborner Turnieren unverzichtbar gemacht. „Andere Reitturniere in der Region haben ihre Termine getauscht, so dass plötzlich an diesem Wochenende mehrere Veranstaltungen im nahen Umfeld stattfinden. Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und unser Turnier klar auf den Nachwuchs ausgerichtet. Mit drei Springwettbewerben der Einsteigerklasse, vier A-Springen unterschiedlicher Kategorien und drei L- und M*-Springen sprechen wir vor allem Kinder, Jugendliche und ambitionierte Amateure an. Mit dem Nennungsergebnis sind wir absolut zufrieden und werden allen Teilnehmenden ein tolles Wochenende ermöglichen!“

Wer die Paderborner Gastfreundschaft kennt, der ahnt schon, dass rund um den Springplatz vielerlei geboten sein wird. Während der Sport im Parcours für Spannung sorgt, kann am Rand lecker gespeist und herrlich gefachsimpelt werden. Die Springprüfungen beginnen an beiden Tagen um 10.30 Uhr und finden bis in den frühen Abend statt. Absolute Highlights sind sicherlich die Stilspringprüfung Kl. M* mit Stechen am Samstag um 17 Uhr sowie das Mannschaftsspringen am Sonntag um 15.30 Uhr. Alle Gäste, ob groß oder klein, sind herzlich willkommen und können sich darauf freuen, in der Paderborner Füllersheide endlich wieder unbeschwert Turnierluft schnuppern zu können!

Weitere Information sowie den detaillierten Zeitplan finden Sie unter www.reitverein-paderborn.de sowie in den Social Media Kanälen.