TBV startet Dauerkartenverkauf am Donnerstag

Neukunden können sich jetzt einen Stammplatz sichern

Lemgo. Der TBV Lemgo Lippe startet ab Donnerstag, 7. Oktober 2021, den Verkauf von Dauerkarten für die Saison 21/22, und dies sowohl für die Bundesliga als auch für die Gruppenspiele der European League. Dauerkarteninhaber der Vorsaison wurden bereits per Mail oder Brief informiert, aber auch Neukunden können jetzt die Gelegenheit nutzen, sich einen Stammplatz zu sichern. Lediglich Stehplätze können noch nicht wieder angeboten werden. Ebenfalls am Donnerstag startet der Verkauf von Einzelkarten für die Bundesliga-Heimspiele gegen den THW Kiel und die Füchse Berlin.

Am Donnerstag startet der TBV Lemgo Lippe seinen Dauerkartenverkauf.

Nachfolgend die Informationen im Detail:

Dauerkarten mit Abo-Vertrag Die Buchung der Karten erfolgt automatisch gemäß Vertrag, die Karten können in den kommenden Tagen zu den genannten Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle abgeholt werden.

Dauerkarten ohne Abo-Vertrag:

Dauerkartenkunden haben ein Vorkaufsrecht auf ihre Plätze bis einschließlich 14. Oktober 2021 und können Ihre Karten telefonisch oder per Mail in der TBV-Geschäftsstelle bestellen und anschließend abholen. Bei Bestellung bis zum 12. Oktober 2021 ist auch ein Postversand (zzgl. 4,00 €) möglich. Kunden, deren Vorkaufsrecht nach dem 14. Oktober abgelaufen ist, haben auch zu einem späteren Zeitpunkt noch die Möglichkeit, Dauerkarten zu erwerben, es kann dann jedoch nicht garantiert werden, dass der bisherige Platz noch verfügbar ist.

Dauerkarten Gruppenspiele der European League:

Zusätzlich zu den beiden Varianten der Bundesliga-Dauerkarte bietet der TBV auch eine Dauerkarte für die Gruppenspiele der European League an. Auch hier haben Dauerkartenkunden ein Vorkaufsrecht auf ihre Plätze bis zum 14. Oktober. Wegen der Drehung des Spielfelds aufgrund der EHF-Vorgaben entfallen jedoch die Plätze in Block A, Reihe 1 bis 3 und stehen als ELDauerkarten somit nicht zur Verfügung. In diesen Fällen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle gerne behilflich, einen alternativen Platz zu finden.

Preise:

Auch wenn sonst vieles teurer geworden ist, bleiben die Preise der BundesligaDauerkarten stabil. Sie wurden auf Basis der Saison 19/20 (Liga mit 18 Teams und nicht 20 wie in der Vorsaison) ermittelt, wobei die drei bereits absolvierten Heimspiele in Abzug gebracht wurden.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Die TBV-Geschäftsstelle ist dienstags bis donnerstags von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr sowie freitags von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Am Samstag, den 09. Oktober 2021, gibt es in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr eine Sonderöffnung zum Erwerb der Dauerkarten.

Corona-Bestimmungen:

Derzeit gelten für den Besuch der TBV-Heimspiele die 3G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet mit einem Schnelltest nicht älter als 48 Stunden). Die Nachweise müssen an jedem Spieltag vorgelegt werden. Die jeweils gültigen Regelungen finden sich auf der TBV-Webseite in der Rubrik Tickets/Corona-Regeln A-Z, diese Seite wird laufend aktualisiert, wenn es die Situation erforderlich macht.

Einzelkartenvorverkauf für die Spiele gegen Kiel und Berlin:

Am heutigen Donnerstag startet auch der Einzelkartenvorverkauf für die Spiele gegen den THW Kiel (Sonntag, 17. Oktober 2021, 16.00 Uhr) und die Füchse Berlin (Sonntag, 31.10.21, 16.00 Uhr). Verkaufsstart in allen Vorverkaufsstellen und im TBV-Ticketshop ist um 9.00 Uhr. Eine Besonderheit gibt es beim Spiel gegen Kiel: Wegen der Herbstferien müssen auch nicht geimpfte oder genesene Kinder und Jugendliche vor dem Zutritt zur Halle einen negativen Corona-Schnelltest vorlegen.