TBV will sich bei Fans mit „starkem Heimauftritt“ bedanken

Lemgo. Ein letztes Mal in dieser Saison läuft der TBV Lemgo Lippe am kommenden Mittwoch (29.5.) in die Phoenix Contact-Arena ein. Am 33. Spieltag empfängt der lippische Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten und möchte sich mit einem starken Auftritt für die Unterstützung seiner Fans bedanken. Anwurf der Begegnung ist um 19 Uhr.

Der TBV will mit seinen Fans einen gelungenen Saisonabschluss feiern. Foto: TBV Lemgo Lippe

Als Meister der zweiten Liga gelang dem Team aus dem Schwabenland, nach dem Abstieg in der Saison 2022/23, zu dieser Spielzeit der direkte Wiederaufstieg in die stärkste Liga der Welt. Auch wenn der damalige HBW-Trainer Jens Bürkle sich nicht sicher war, „ob es reicht“, den Klassenerhalt zu schaffen, waren die Hoffnungen groß. Doch wenn die Gallier am Mittwoch die Reise nach Lemgo antreten steht bereits fest, dass das Team von HBW-Trainer Tobias Hotz in der kommenden Saison wieder in der zweiten Liga auf Punktejagd gehen wird. Mit aktuell 11:53-Punkten steht HBW als erster sportlicher Absteiger fest. Überraschenderweise sind die Schwaben dabei auswärts stärker als Zuhause in der eigenen Halle. Während die Balinger in der Hölle Süd bislang nur die Schwabenduelle gegen den TVB Stuttgart und Frisch-Auf! Göppingen gewinnen konnten, sammelten sie in fremden Hallen sieben Punkte. Auffälligster Spieler der Gallier ist Top-Torschütze Filip Vistorop, welcher bislang 94 Tore und 91 Assists beitragen konnte.

Auf die leichte Schulter nehmen möchte TBV-Trainer Florian Kehrmann die Begegnung keinesfalls: „Das letzte Heimspiel der Saison ist emotional mit den Verabschiedungen nach Spielende immer ein besonderes. Nichtsdestotrotz wollen wir vor vollem Haus noch einmal mehr eine richtig gute Leistung abrufen und unseren Fans einmal mehr etwas zurückzugeben. Um Balingen zu schlagen, soviel ist sicher, brauchen wir noch einmal 60 Minuten die volle Unterstützung des Hexenkessels Phoenix Contact-Arena“, schwört sich Kehrmann auf ein hartes Stück Arbeit ein. „Balingen agiert in der Abwehr häufig mit einer 6:0-Deckung, die auch mal etwas weiter raustritt. In der Offensive versuchen sie viel über das Tempospiel zu kommen und greifen oft auf das Sieben-gegen-Sechs-Spiel zurück. Dementsprechend müssen wir uns taktisch auf viele Dinge vorbereiten“, hat sich Kehrmann einen passenden Matchplan bereitgelegt. „Wir wollen die Saison unbedingt mit einem starken letzten Heimauftritt beenden, um anschließend einen schönen Abschluss mit unseren Fans feiern zu können. Die Unterstützung in diesem Jahr war wirklich überragend. Viele Spiele waren ausverkauft, was uns sehr viel bedeutet und uns als Mannschaft sehr stolz macht. Dafür wollen wir uns Mittwoch noch einmal angemessen bedanken!“, so Kehrmann weiter.

Als der TBV in der Hinrunde in Balingen gastierte, gewann das Team aus Lemgo mit 26:30. Den Balingern gelang es zuletzt 2006 den Lippern zwei Punkte zu entlocken, als sie einen 30:22-Heimsieg feierten. Insgesamt konnte der TBV 19 von 29 Duellen für sich entscheiden.

Verabschiedungen und Saisonabschlussparty im Anschluss an das Spiel

Nach Spielende stehen auch in dieser Saison die Verabschiedungen der diesjährigen Abgänge auf dem Programm. Dazu werden alle Fans gebeten, sich noch etwas mehr Zeit einzuplanen und den Spielern einen gebührenden Abschied zu bereiten. Im Anschluss an die Verabschiedungen möchten Verein und Spieler ihre Fans noch zu einer gemeinsamen Party einladen. Direkt nach Schlusspfiff der Begegnung gegen HBW Balingen-Weilstetten wird dazu DJ Olli Güttge für die passende Musik sorgen. Auch die TBV-Spieler werden für einen lockeren Austausch auf der Party vorbeischauen und sich gemeinsam mit den Lemgoer Fans auf das Saisonfinale gegen den TVB Stuttgart (2.6.) einstimmen.

Geleitet wird die Begegnung am Mittwochabend von Jörg Loppaschewski und Nils Blümel. Dyn überträgt das Spiel ab 18:45 Uhr live. Im Vorverkauf wurden bislang über 4.300 Tickets verkauft. Letzte Stehplatzkarten sind weiterhin an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Online-Ticketshop erhältlich.

Alle Spiele der LIQUI MOLY HBL live und auf Abruf nur bei Dyn.

Ford Weege Fiesta Lemgo
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Seeböck & Miess GmbH mit Logos von Automarken "Kompetenten Service-Berater (m/w/d) per sofort gesucht!"
Lebenshilfe Detmold mit Bild von lächelnder Frau "Ich bin dabei: BFD, FSJ und Jahrespraktikum"
Stöver's Erdbeerplantagen Detmold Lage Ellernkrug mit Illustration von 4 Erdbeeren "Start in die Erdbeersaison"
Fliesenverlegung Unrau Lage
Die Pflanze in Detmold