Team HandbALL-Spieler trainieren D-Jugend der SG Sandhasen

„Begeisterung und Freude in den Augen meiner Jungs zu sehen!“

Augustdorf. Jasmin Lutz, Trainerin der mD- Jugend der SG Sandhasen, trat mit der Bitte an ALL-Geschäftsführer Andreas Blüsse heran, ob Spieler

Auf dem Bild die Spieler der mD Jugend der SG Sandhasen im Vordergrund. Im Hintergrund Christian Herz (l.) und Thore Oetjen (r.) – Spieler des Team HandbALL Augustdorf-Lemgo-Lippe. Bildquelle: Andreas Blüsse / Team HandbALL

des Team HandbALL einmal zum Training der männlichen D-Jugend kommen könnten. „Gerne sind wir der Bitte von Jasmin Lutz nachgekommen, da uns gerade die Jugendarbeit am Herzen liegt,“ so Andreas Blüsse.  

In der letzten Woche war dann die Freude und Überraschung groß, als auf einmal die Team HandbALL-Spieler Thore Oetjen und Christian Herz beim Training der D-Jugend der SG Sandhasen Augustdorf/Hövelhof auftauchten.

Beide übernahmen gleich das Zepter von Trainerin Jasmin Lutz und leiteten die gesamte Trainingseinheit. Während des Trainings nahmen sich die THL Spieler immer wieder die Zeit, den Spielern individuelle Tipps zu geben, was diese begeistert annahmen und gleich versuchten umzusetzen.

Nach dem Training verabschiedeten sich beide von den jungen Sandhasen mit den Worten: „Jungs, das habt ihr super gemacht. Wir hatten riesigen Spaß mit euch und werden bestimmt noch öfters bei eurem Training vorbeikommen.“ Danach mussten die beiden THL-Spieler noch etliche Fotowünsche erfüllen, bevor beide zu ihrem eigenen Krafttraining des Team HandbALL in den Katakomben der wineo-Arena verschwanden.

Die Sandhasen-Trainerin Jasmin Lutz freute sich nach dem Training für ihre Jungs: „Viele meiner Spieler sind glühende THL-Fans und unterstützen die Jungs bei ihren Spielen durch Trommeln. Es war schön heute die Begeisterung und Freude in den Augen meiner Jungs zu sehen. Gerade so begeistern wir auch die Kinder für unseren großartigen Sport Handball zusammen mit dem Team HandbALL Lippe“.