TSV-Blitzstart

Robin Winter und der TSV Kircheide fuhren einen wichtigen 3:1-Erfolg bei der SG Kalldorf ein.

Kalletal/Kalldorf (ruko). Nur ein Spiel fand an diesem Wochenende in der Lemgoer Fußball-Kreisliga A satt. Das Nachholspiel zwischen der SG Kalldorf und dem TSV Kirchheide auf dem Kalldorfer Geläuf stand auf der Agenda. Die Partie war eigentlich schon nach zehn Minuten entschieden. Die Gäste legten einen Blitzstart hin, führten schnell durch Treffer von Kater (3. und 10.) und Dick (4.) mit 3:0 gegen zunächst verpennt wirkende Gastgeber. Zwar konnte Rene Appelmann nach 15 Minuten auf 1:3 verkürzen, doch gerade in Hälfte zwei ließ die TSV-Defensive keinen weiteren Treffer zu. „Ein ganz wichtiger Sieg für uns vor der Winterpause, zumal wir nach der Pause gleich gegen die richtig dicken Kaliber wie Barntrup und Asemissen ran müssen“, freut sich TSV-Obmann Gerry Zachert über den Dreier, der ihm, der Mannschaft und auch Trainer Andre Plass wohl einigermaßen geruhsame Weihnachten bescheren dürfte.