TV Lemgo verschenkt Bewegung aus der Tüte!

Adventstüten bringen den Sport in die Familien

Lemgo. An einem normalen Montagnachmittag nehmen über 80 Kinder von 0 – 6 Jahren am Vereinssport des TV Lemgo teil. Gemeinsam wird gespielt, geübt, geschwitzt und gelacht. Weil in diesem Jahr die Turnhallen und Sportplätze auch für die Jüngsten immer wieder leer bleiben müssen, sind Ideen gefragt was man als Sportverein tun kann, um mit den Kindern in Kontakt zu bleiben und trotzdem Sport anzubieten. Die Sportjugend NRW unterstützt dabei die Sportvereine mit der Kampagne #trotzdemSPORT.

Übungsleiterin Christiane mit Ella.

Der TV Lemgo hat mit engagierten Helfern 150 Adventstüten gebastelt und diese an unsere jüngsten Vereinsmitglieder aus der Abteilung Kindeturnen verteilt. In der Tüte fanden die Kinder neben Leckereien und Überraschungen auch die Weihnachtspost mit Spielideen und Rezepten. Die darin enthaltene Bewegungsgeschichte und weitere Spiele sind besonders fürs Ausprobieren zu Hause geeignet. So kommen die Kids und ihre Eltern mit Schwung über die Weihnachtszeit ins neue Jahr.

Jasmin Beermann, Leitung des Kinder- und Jugendsports freut sich über die Aktion: „Wegen der Corona-Pandemie fehlt vielen Kindern die Bewegung. Mit der Tütenaktion halten wir eine enge Bindung zu unseren Kindern und ihren Familien. Sicher trägt so ein kleines Bewegungsangebot zu Hause auch zur guten Stimmung und zur Stärkung der Widerstandskräfte bei.“

Der Verein hofft, sobald wie möglich wieder mit allen Kinder in den zahlreichen Vereinsangeboten Sport machen zu können. Familien und Kinder die 2021 bei uns einsteigen wollen, sind herzlich willkommen! Infos gibt es unter www.tv-lemgo.de/jugend