TVG: Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder

Blomberg/Großenmarpe. Einen besonderen Willkommensgruß richtete der 1. Vorsitzende Peter Ahnert im Vereinslokal Marpetal an Ortsvorsteher Peter Siegmann und seinen langjährigen Vorgänger Erhard Oerder. Nach einem ehrenden Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder: Helga Bohmhauer, Edeltraut Brokmeier, Helmut Ulrichs, Christa Winter und Werner Wortmann wurde das von Schriftwartin Bärbel Knollmann verlesene Protokoll der JHV vom 17. September 2021 einstimmig genehmigt.

Ein Teil der Geehrten bei der JHV des TVG. In der hinteren Reihe, ganz rechts TVG-Vorsitzender Peter Ahnert.

Geschäftsführer Richard Sbrisny erstattete einen positiven Geschäftsbericht und ließ das vergangene arbeitsreiche Jahr noch einmal Revue passieren. Sowohl die Umbauarbeiten des Vereinshauses am Sportplatz als auch die Umbau- und Renovierungsarbeiten im Vereinsheim (Gebäude der Volksbank) im Dorfzentrum an der Bergstraße sind erfolgreich abgeschlossen worden. Das breitgefächerte sportliche Angebot reicht vom Handball, Leichtathletik, Turnen, Breitensport, Gesundheitssport bis hin zu Schwimmen und Wandern.


„Der organisierte Vereinssport hat mit Blick auf die demographische Entwicklung, die einzigartige Chance mit dem vielfältigen Angebot im Bereich „Bewegung und Sport“ erfolgreich für eine verbesserte Lebensqualität aller Generationen zu sorgen. Es muss hierzu aber noch viel Überzeugungsarbeit geleistet werden, um zu erkennen, dass sowohl Jugendliche als auch Ältere eine Zielgruppe mit großer Zukunftsperspektive sind. Nach einer Prognose werden im Jahre 2025 landesweit nur noch 17,1 Prozent der unter 20-jährigen ausmachen“ heißt es hierzu in der Pressemitteilung des Vereins.

Zufriedenstellende finanzielle Vereinsgrundlage

Hauptkassierer Stefan Hilmert belegte insgesamt eine durchaus zufriedenstellende finanzielle Vereinsgrundlage. Der TVG schreibe weiterhin schwarze Zahlen. Auch die Zahl der Vereinsmitglieder zeige sich erfreulicherweise konstant und mit 475 Mitgliedern nahezu unverändert. Die gute Kassenführung wurde von den Kassenprüfern Oliver Greimeier und Karin Zylstra lobend herausgestellt. Die sehr moderaten Vereinsbeiträge – in Verbindung mit einer sozialen Staffelung – sind dabei gegenüber den Großvereinen in der Nachbarschaft besonders attraktiv.

Gesundheitssport setzte positive Akzente

Turn- und Breitensportwartin Inge Austermann stellte in ihrem Bericht zahlreiche Aktivitäten in der Abteilung heraus. Besonders der Gesundheitssport habe sehr positive Akzente gesetzt. Bedingt durch die Corona-Pandemie seien im vergangenen Jahr viele Outdoor-Veranstaltungen wie zum Beispiel „Sport im Park“ auf dem Rasensportplatz in Großenmarpe durchgeführt worden. Bei einem präventiven „WS-Fitness-Kurs“ in der Turnhalle in Großenmarpe, montags ab 17.45 Uhr, können weitere Teilnehmer*innen noch einsteigen.  Für das 14-tägige, kostenfreie Schwimmen – freitags von 17.00 bis 18.00 Uhr im Hallenbad in Blomberg – stehen Lidia Hamm, Karin Höflich und Monika Esch jederzeit als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Vom Kickboxen berichtete Oliver Greimeier von unterschiedlichen Erfolgen meist jugendlicher Teilnehmer. Leichtathletikwartin Gaby Sbrisny verwies in ihrem Jahresbericht auf viele Aktivitäten der Abteilung. Die Bemühungen seien u.a. auch durch den neuen Versuch mit der Aktion: „Kinderleichtathletik Blomberg Young Stars“ gut angelaufen. Als Ansporn sei u.a. auch ein Mannschaftswanderpokal für Kinder im Grundschulalter vom TVG gestiftet worden. Über die Grundschulen könne hier aber durchaus noch ein weiterer Schub erfolgen.

Im Damen Handball rangiert die SG nach dem 33:15 Kantersieg über TuS Brake (Larissa Eikermann war hier gleich 9-mal erfolgreich) aktuell mit 7:1-Punkten  auf dem 1. Tabellenplatz der Kreisliga. Vivien Huxoll (Telefon: 0151-57698189) ist bemüht weitere Minis für das runde Leder zu begeistern. Die von Olaf Grünberg präsentierte Foto-Show, jeweils zu den verschiedenen Tagesordnungspunkten, sorgte für eine sehr angenehme und unterhaltsame Atmosphäre.

Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden vom Vorsitzenden Peter Ahnert mit der silbernen Ehrennadel folgende Mitglieder ausgezeichnet: Judith Ahnert-Hartig, Elisabeth Delker, Mechthild Gorges, Christoph Kehl, Ilse Petig, Sandra Rubart und Gudrun Süthoff

Die goldene Vereinsehrennadel für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft erhielten: Gabi Bracht, André Führing, Detlef Gierschner, Heinz Gödeke, Frank Meier, Erhard Oerder, Andreas Völkel, Andrea Zech und Gerrit Zech. Mit einer Ehrenurkunde für 50-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Peter Fischer, Irmgard Hilmert, Jürgen Kohring und Annegret Mense. Für 60-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet: Lore Jösting und Erika Pälike. Für 70-jährige Vereinsmitgliedschaft wurde mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet: Manfred Trachte. Für 75-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden mit einer Ehrenurkunde  ausgezeichnet: Wilhelm Fasse, Willi Micke und Fritz Winter

Unter TOP „Verschiedenes“ wurden noch folgende Veranstaltungstermine bekannt gegeben:

a) Sonntag, 16. Oktober 2022, ab 11.00 Uhr offizielle Einweihung des Vereinshauses am Sportplatz
b) Montag, 14. November 2022, „Der lippische Dorfcoach Laura Schuster stellt sich ab 18.00 Uhr in einer öffentlichen Veranstaltung im Gasthof Marpetal in Großenmarpe vor“
c) Samstag, 26. November 2022, 26. Preisskat-Stadtmeisterschaften der Großgemeinde Blomberg
in der Pausenhalle der Grundschule in Großenmarpe, Turnhallenstraße 9, Beginn: 13.30 Uhr

Für das Kalenderjahr 2023 stehen die Jahreshauptversammlung, das Sportfest, evtl. ein zweitägiger Vereins- und Dorfausflug (über Wolfgang Smolenaers) nach Bingen-Oppenheim, sowie die 27. Preisskat-Stadtmeisterschaften auf der Agenda. Eine genaue Terminierung wird wegen der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie jedoch erst kurzfristig vorher erfolgen. 

Nach dem Ausblick mit Informationen für das Jahr 2023 wurde Elke Brandt-Rey als Versammlungsleiterin gewählt. Die anschließenden Vorstandswahlen zum 110-jährigen TVG-Bestehen brachten das nachstehende Ergebnis:

1. Vorsitzender:       Peter Ahnert

Kassenwart:             Stefan Hilmert

1. Geschäftsführer:  Richard Sbrisny   

2. Geschäftsführer:  Udo Pälike

Turn- und Breitensportwartin: Inge Austermann

Leichtathletikwartin:                Gaby Sbrisny

Schriftwartin:                           Bärbel Knollmann

Sozialwart:                               Heiko Wortmann           

Pressewart:                               Udo Pälike

Kassenprüfer:                           Jürgen Duray und Jürgen Kohring

Ältesten- und Ehrenrat:            Willi Fasse, Manfred Trachte, Frauke Fischer, Udo Pälike, Peter Ahnert, Stefan Hilmert und Detlef Gierschner

Bei einem Fass Freibier klang die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung in kameradschaftlicher Runde aus.