„Wir brauchen 30 Punkte!“!

Sascha Wotzke, der mit seinem Kumpel Henning Rullmann ein Jahr im Ausland verweilte, wird im Laufe des Märzes, wie auch Rullmann, für den TSV Kirchheide wieder am Ball sein.

Lemgo/Kirchheide. Unzufrieden ist man beim TSV Kirchheide mit dem bisherigen Saisonverlauf keinesfalls: „Aufgrund der vielen Abgänge und des daraus resultierenden dünnen Kaders haben wir eigentlich verhalten und skeptisch auf diese Saison geschaut. Doch entgegen allen Unkenrufen haben wir uns bisher ziemlich gut verkauft. Allerdings dürfte unser jetziger Tabellenstand trügerisch sein, denn viele Mannschaften, natürlich auch wir, sind in der Verlosung um die Abstiegsplätze mit drin, zumal auch mehr als zwei Mannschaften absteigen könnten“, so Kirchheides Obmann Gerry Zachert, der mindestens 30 Punkte am Ende der Serie bei seinem Klub auf der Habenseite verbucht sehen möchte. „In den vergangenen fünf Jahren ist kein Team, das 30 Punkte holen konnte, abgestiegen und ich denke, dass es auch diesmal wieder so sein wird. Wir müssen also noch mindestens 15 Zähler holen. Entscheidend, ob wir das schaffen, wird unser Start in die Rückrunde sein, denn dann stehen gleich Spiele gegen direkte Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt wie den FC Don/Voß, TuS Lüdenhausen und dem FC LaSi an“, weiß Zachert, der sich freut, dass Coach Andre Plass ein weiteres Jahr beim TSV dran gehängt hat.

 

 

Wotzke und Rullmann kehren „heim“

 

Die Kirchheider müssen in Zukunft öfters auf Kai Dreymann verzichten, den es beruflich nach Niedersachsen verschlagen hat und der nur noch sporadisch zum Einsatz kommen wird. Im Laufe des März wird sich der Kader der TSVer aber wieder etwas vergrößern. Sascha Wotzke und Henning Rullmann werden wieder dabei sein, die ihren einjährigen Auslandsaufenthalt dann beendet haben werden. Zachert hofft, dass die Mannschaft zum größten Teil auch in der kommenden Saison zusammenbleibt: „Daran arbeiten wir und wir wollen uns punktuell auf zwei bis drei Positionen verstärken“.

Die Prognose: Dass noch eine hartes Stück Arbeit auf die Kirchheider im Bezug auf das Ziel Klassenerhalt warten wird, dürfte allen Beteiligten klar sein. Schafft es Coach Andre Plass sein Team weiter so zu führen wie in der Hinrunde und können die „Heimgekehrten“ Wotzke und Rullmann schnell wieder in das Team integriert werden, dann wird das vorgegebene Ziel erreicht.

 

Lippische Wochenschau Abonnement
Leuchtend grüner Hintergrund und Logo von Werkstatt Leben; Text "Lösungen entwickeln" in Großbuchstaben; außerdem Text "Psychologische Beratung und Glaubenshilfe"
Bild einer Band mit Text "Sommer Open Air", außerdem Text in dekorativer Schrift "The Tree Gees - A Tribute to the Bee Gees" und Balken mit Schrift "04.08.24 - Dörentrup"
Bild von zwei Kindern beim Sackhüpfen und Logo vom LWL Museum Ziegelei Lage und Begriff "Fair Play" sowie "6. Juli - 18. August"
Bild von Blumen und Weißer Text vor Dunkelgrünem Hintergrund "Das Gartenfest CORVEY" und Geschenkanhänger mit Aufschrift "Ein Tag wie Urlaub"
Holz Speckmann Fachmarkt Lage Aktion Black Line mit Logo und Bild von Glasschiebetür
Bild von Wolf und Lemur sowie Logo von Tierpark Sababurg vor hellgelbem Hintergrund
Logo von Adventuregolf Paderborn und Bild von fröhlichem Kind sowie Text "Erlebe auf 6000m2 puren Spielspaß"
Aktionskomitee Minden-Lübbecke Storchenmuseum mit Bildern vom Museum und vom Außenbereich des Cafés
Bild von lachender junger Pflegerin und lachender älterer Dame vor sonnengelbem Hintergrund. Logo von Stift zu Wüsten und Schrift in Blau "Pflegefachkraft & Pflegefachassistenz (m/w/d) gesucht!"
Solarstrom Konzepte Herford Photovoltaik Komplettpaket
Sonnengelber Hintergund mit Bild von Carmen Schäffer - Coaching Detmold und Text "Hilfe in besonderen Lebenslagen? Bei Ängsten, Erschöpfungszuständen, Rauchentwöhnung uvm. -Ich bin für Sie da."
Weißer Text in blauem Balken "50 Jahre KFZ Meisterbetrieb Thorn" vor großem Bild der Werkstatt bei sonnigem Wetter in Lemgo
Personenschifffahrt Edersee
LHK Feuerungsanlagen Lemgo mit Text "Lippes größtes Kaminstudio"
Frau beim Stage Diving und Text "Nichts verpassen: Chance auf Eventim-Gutschein" und "Bis 23.7. zum Newsletter anmelden" und Logo der Stadt-Galerie Hameln