Zweiter Heimsieg!

Gut aufgelegt: Bernd Wüstenbecker führte Bexterhagen zum nächsten Verbandsliga-Sieg.

Leopoldshöhe/Bexterhagen. Im zweiten Heimspiel der zweite Heimsieg – so kann es weitergehen für die Tischtennis Herren des TuS Bexterhagen. Gegen den TTC turflon Werl behielt der TuS am Samstag mit 9:3 die Oberhand.

Angeführt vom stark aufspielenden Bernd Wüstenbecker und erstmals mit Neuzugang Wojciech Kurowski starteten die Westlipper furios: Wüstenbecker/Watermann, Reinhardt/Meyer zu Wendischhoff und Kurowski/Sauerland sorgten für einen 3:0 Vorsprung nach den Doppeln. In den Einzeln punkteten Wüstenbecker und der seit Wochen gut aufgelegte Thomas Reinhardt jeweils doppelt, weitere Siege von Meyer zu Wendischhoff und Kurowski machten den Triumph perfekt.

Im Moment läuft es sehr gut, die beiden Siege gegen Rödinghausen und Werl waren sehr wichtig für uns. In den nächsten beiden Spielen in Menne und gegen Detmold sind wir sicherlich Außenseiter, aber wenn es weiter gut läuft können wir vielleicht auch hier etwas Zählbares mitnehmen“, hofft der TuS auf eine Fortsetzung der Erfolgsserie.