„Dolce Vita“ im Abteigarten

Lemgo. Bei bestem Wetter und milden Sommertemperaturen feierten die Lemgoer nach zwei Jahren Pause endlich wieder ihr geliebtes Strohsemmelfest. An allen drei Festtagen strömten die Gäste dabei in die Innenstadt und natürlich auch in den Abteigarten, der für reichlich mediterranes Flair sorgte. Hier war besonders der Freitag und Samstag stark frequentiert und bescherte den Besuchern bei italienischer Live-Musik, Antipasti und erlesenen Weinen aus dem Piemont ein Gefühl von „Dolce Vita“. Kurzum, ein rundum gelungenes Stadtfest, das viel Lust auf viel mehr macht.