Frau Höpker bittet bereits zum sechsten Mal in Delbrück zum Gesang.

Delbrück. Singen macht glücklich und noch glücklicher macht es, wenn man es gemeinsam tut. Daher bittet Frau Höpker bereits zum sechsten Mal in Delbrück zum Gesang und kommt mit ihrem beliebten Mitmachkonzert am Freitag, 19. August wieder in die Stadthalle – ursprünglich war der Termin geplant für Samstag, 19. März 2022.
Frau Höpkers Mitsingkonzert ist in Delbrück längst zu einem beliebten Höhepunkt im Veranstaltungskalender geworden. Bereits zum sechsten Mal dürfen sich die Fans von Frau Höpker auf einen Abend voller Sangesfreude, rhythmischem Fußwippen, Fingerschnippen, Lachen, in den Armen liegen, Schunkeln und in Erinnerungen schwelgen freuen.
Ob Popsongs oder Schlager, Volkslieder oder Evergreens – Frau Höpkers Repertoire ist unerschöpflich, daher gleicht kein Abend dem anderen. Wenn sie live am Klavier anstimmt, dann singt sich das Publikum mit ihr begeistert quer durch die Jahrzehnte. Und keine Angst vor Textunsicherheit: Die Songtexte werden für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert und so entsteht in kürzester Zeit ein stimmgewaltiger Chor.
Es lohnt sich, mit dabei gewesen zu sein, denn nach zweieinhalb Stunden ist auch der letzte bekennende Nichtsänger ihr neuer Fan geworden.
Karten, die für den 19. März 2022 erworben wurden, behalten ihre Gültigkeit. Weitere Karten für diesen Mit-Sing-Abend sind im Vorverkauf erhältlich!
Tickets: Telefonisch unter 05250 / 98 41 41, im Internet und bei allen Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse.