Samstag, 6. April, 19:30 Uhr, Walkenmühle Lemgo/Brake –

Pablo Mirós schlägt im Takt verschiedener Kulturen.

Lemgo. Am Samstag, den 06.04. erwartet die Besucher der Walkenmühle ab 19:30 ein ganz besonderes Konzert. Der Eintritt ist wie immer frei, um eine Spende wird gebeten. Ein paar Details:
Pablo Mirós Herz schlägt im Takt verschiedener Kulturen. Der Takt seiner südamerikanischen Heimat mag dabei der deutlichste sein, doch sein kreatives Empfinden verträgt keine Einschränkungen – weder musikalische noch sprachliche. Miró interpretiert seine Lieder auf Spanisch genauso sicher, wie auf Deutsch. Sein Klangspektrum speist sich aus der Vielfalt impulsiver südamerikanischer Rhythmen und dem satten Fundus europäischer Kompositionslehren. Mit seinem meisterhaften Gitarrenspiel, dem leidenschaftlichen Gesang und den gefühlvoll komponierten Songs besitzt seine künstlerische Ausdrucksfähigkeit eine unverwechselbare Qualität. Die reichhaltigen Eindrücke und Erfahrungen seines Lebens finden in seiner neuen CD “COURAGE” zueinander. Alltagssorgen, Wut über Ungerechtigkeit, Hoffnung und Liebe verleiht er auf poetische Weise Ausdruck, nie bitter, nie resigniert, sondern immer einfühlsam und mit einem strahlenden Blick nach vorn. Auch werden Werke von Astor Piazzolla und Mercedes Sosa zu hören sein.