Der Wildschütz – Komische Oper von Albert Lortzing

Lotte Kortenhaus als Nanette und Emily Dorn als Baronin Freimann.

Mittwoch, 29. Januar 2020, 19.30 Uhr, PaderHalle

Männer & Frauen, Adlige & Bürgerliche, ein triebgesteuerter Graf, ein geldgieriger und aufstiegsorientierter Schulmeister, clevere Frauen, überraschende Verwandtschaften: „Der Wildschütz“ von 1842 ist witzig und frech, purer satirischer Zündstoff. Dennoch blieb das Werk von der damals allgegenwärtigen Zensur unbeanstandet, denn Lortzing war ein Meister der Gratwanderung zwischen gerade noch erlaubtem Witz und verbotener Kritik. Musikalisch ist es sein Meisterwerk: Im turbulenten Billard-Quintett geht es drunter und drüber. Und zwischendurch ist der Verlobte sogar bereit, zum richtigen Preis seine Braut zu verhökern: „Ich schlage sie los, denn 5000 Taler sind gar zu viel Moos.“ Einführung mit Elisabeth Wirtz um 18.30 Uhr im oberen Foyer.