Debussy trifft den kleinen Prinzen – Musikalisch-literarischer Abend in Borchen –

Pianist Prof. Christian Elsas.

Am Samstag, 9. März 2019, 19.30 Uhr, ist der bekannte Pianist Prof. Christian Elsas gemeinsam mit der örtlichen Künstlerin Nelo Thies im Mallinckrodthof Nordborchen zu Gast.
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
(Antoine de Saint-Exupéry)
– Öffnen Sie der Magie der Sprache und Musik Ihr Herz und lassen Sie sich entführen in die poetische Welt Saint-Exupérys und die musikalische Debussys.
Nelo Thies wird die schönsten Passagen aus dem „Kleinen Prinzen“ lesen. Dass aus der Lesung auch ein Konzerterlebnis wird, dafür sorgt der bekannte Pianist Prof. Christian Elsas. Er hat aus dem umfangreichen Werk von Claude Debussy passende Kompositionen ausgewählt. Die einfühlsame Rezitation verbindet sich wunderbar mit der leichten, zarten, poetischen aber auch melancholischen und nachdenklichen Musik von Debussy und zeichnet damit die jeweiligen Gefühlslagen des kleinen Prinzen nach. Wie Saint-Exupéry beschreibt auch Debussy die Welt mit Kinderaugen. So findet sich der nachdenkliche, schwermütige, aber auch lachende Prinz in der Musik wieder, die wie dafür geschrieben erscheint.Für alle ab 9 Jahren.
Eintritt: 11 €, Kinder: 5 €
Anmeldung: Bürgerbüro Borchen, Tel.:05251 3888-121