Neues aus dem Lippegarten

Betreiber Kurt Horz (links) und Dj DERWITZ von Lippe Sound.

Wie läuft es an Lemgos Stadtstrand? –

Lemgo. Der Sommer zeigt sich von seiner schönsten Seite: die Temperaturen steigen und mit ihnen die Lust auf Urlaub. Für viele eine perfekte Möglichkeit zum Abschalten: die SandiBar im Lippegarten. Betreiber Kurt Horz hat seit diesem Jahr den Lemgoer Stadtstrand unter seinen Fittichen und ein wahres Erholungsparadies im Herzen Lemgos gezaubert. Wie die SandiBar angenommen wird und wie zufrieden Horz selbst mit seinem neuen Baby ist: Bericht auf Seite 3.
Seit dem 22. Juni können sich die Lemgoer wieder über ihren ganz eigenen Stadtstrand im Lippegarten freuen. Mit dem Wetter hat Betreiber Kurt Horz bisher großes Glück – nur zwei Tage musste die SandiBar bisher Regen geschlossen bleiben. Seither steigen die Temperaturen immer weiter. Die Besucher zeigen sich begeistert, so wie Horz selber: „Wenn ich die Möglichkeit bekomme, möchte ich die SandiBar nächstes Jahr gerne wieder betreiben. Ich habe noch so viele Ideen und so viel Lust auch weiter zu investieren,“ schwärmt der Gastronom. Eine ganze Menge investiert wurde bereits: Palmen, hochwertige Beleuchtung, jede Menge Spielzeug für die kleinen Gäste, DJs am Wochenende, Nachtbewachung, die Liste ist lang. 22 Angestellte – hauptsächlich aus der eigenen Familie – bedienen die Gäste und halten alles sauber. Da einige Arbeiter nur als Aushilfen eingestellt sind, sind Bewerbungen jederzeit willkommen.

Auch nicht schlecht: Karibik-Feeling mit Feuerwehr.

Um nicht nur für Entspannung, sondern auch für gute Laune zu sorgen, ist regelmäßig DJ Stefano von Lippe-Sound zu Gast. Er legt an den Wochenenden auf, die genauen Termine und weitere aktuellen Infos gibt es auf der Facebook-Seite der SandiBar. Für die Kleinen ist außerdem noch ein Kinderschminken geplant. Eine weitere Neuerung ist ab sofort die Happy Hour, die täglich von 18 bis 19 Uhr stattfindet. In dieser Zeit kosten alle Cocktails nur 5€, alle Shots gibt es für 1,50€. Geöffnet hat sie SandiBar täglich von 11 bis 22 Uhr, freitags und samstags sogar bis 24 Uhr.