Blomberg. Die HSG Blomberg-Lippe startet mit ihrem Partner PLANTAG Coatings GmbH eine Fanschal-Aktion bei ihrem nächsten Heimspiel gegen die HSG Bad Wildungen Vipers, am 27. November. In diesem Rahmen stellt der HSG-Sponsor 850 limitierte Fanschals zur Verfügung. So erhalten alle HSG-Fans, die im Vorfeld der Partie eine Sitzplatzkarte erworben haben, am Spieltag einen Schal gratis dazu. Der Anwurf der Partie erfolgt um 16:00 Uhr in der Halle an der Ulmenallee.

Jörg Pohlmann und Emelyn van Wingerden präsentieren den HSG-Fanschal für das Spiel gegen Bad Wildungen.

Aufgrund von immer wiederkehrenden pandemiebedingten Restriktionen konnte die schon länger geplante Fanschal-Aktion nicht umgesetzt werden. Nun, nach sieben langen Wochen ohne Handball Bundesliga in der Nelkenstadt, möchte die HSG Blomberg-Lippe mit ihrem langjährigen Partner PLANTAG für eine stimmungsvolle Bundesligakulisse in der Blomberger Ulmenallee sorgen. Der lippische Bundesligist ruft daher dazu auf, die Schals beim Einlaufen zu schwingen und diese – auch über das Spiel gegen die Vipers hinaus – für eine tolle Atmosphäre zu nutzen.

„Die Fanschal-Aktion hatten wir bereits vor über einem Jahr geplant und wir freuen uns, dass wir sie endlich umsetzen können. Wir wollen mit der Aktion zeigen, dass wir an der Seite der HSG Blomberg-Lippe stehen. Die HSG ist ein wichtiger Bestandteil der Sportlandschaft in Lippe und ein ausgezeichneter Ausbildungsverein. Wir, als attraktiver Arbeitgeber aus dem Lipperland, sind ebenfalls sehr regional verwurzelt. Das passt einfach“, freut sich Jörg Pohlmann, Leiter Marketing und Personal, von der PLANTAG Coatings GmbH.

Tickets für die Partie gegen die HSG Bad Wildungen Vipers können im HSG-Ticketshop und in der Geschäftsstelle zu den gewohnten Öffnungszeiten erworben werden.