Johannfunke: „Trainerjob unter der Bezirksliga denkbar!“

Bad Salzuflen/Ahmsen. Ahmsens Coach Thomas Johannfunke, das ist bekannt, wird seinen Job als Coach der Ahmser am Ende der Saison abgeben. Eine Pause im Fußball-Geschäft strebt Johannfunke allerdings nicht an: „Da es möglich ist, dass der TuS Ahmsen in der kommenden Saison in der Bezirksliga spielt, musste ich frühzeitig reagieren und habe deshalb mein Ausscheiden aus dem Traineramt bekanntgeben, weil ich für einen Trainerjob in der Bezirksliga nicht zur Verfügung stehe, da der zeitliche Aufwand in dieser Klasse für mich einfach zu groß ist. Das habe ich jahrelang hinter mir“, macht Johannfunke klar, dass er einem Engagement in Ligen unter der Bezirksliga nicht abgeneigt ist.   

Ahmsens Coach Thomas Johannfunke gibt seinen Trainerjob beim TuS Ahmsen am Ende der Serie ab. Als Coach einer Bezirksliga-Mannschaft, was beim TuS Ahmsen ja in der nächsten Saison denkbar wäre, will er aus zeitlichen Gründen nicht mehr fungieren. Was die Klassen darunter betrifft wäre er einem Engagement nicht abgeneigt.