Demir not amused über Plögers Jubel

Lemgo/Leese (ruko). Für Leo-Coach Jan Plöger war es eine Rückkehr zu seiner alten Wirkungsstätte und der Ex-Leeser steuerte gleich drei Treffer beim 5:2-Erfolg der Leos gegen die SG Leese/Hörstmar/Lieme bei.

Davide Ayena, Torschütze zum 1:1, ist hier gleich von vier TuS- Spielern umringt.

Natürlich freute sich der Leo-Spielertrainer über seine Tore auf dem Platz an der Ilse. Not amused über Plögers Jubel allerdings SG-Obmann Ferhan Demir, der den urlaubenden Leeser Coach Jens Mayer an der Seitenlinie vertrat: „Jan hat 30 Jahre hier in Leese gespielt und ich muss sagen, dass sein nicht gerade dezenter Jubel über seine Tore schon ein bisschen respektlos war“, konnte Demir Plögers Freude über seine Treffer nicht ganz nachvollziehen.

Plöger war es auch, der die Leos schon nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung schoss. Dennoch fand sein Klub zunächst schwer ins Spiel. Die SG bemüht und stets gefährlich bei Standartsituationen. Aus einer solchen resultierte auch der 1:1-Ausgleich (18.). Davide Ayena war nach einem Freistoß erfolgreich, doch dann schlug Jan Plöger, ebenfalls nach einem Freistoß, zum zweiten Mal zu. Der Leo-Spielertrainer war es auch, der zwei Minuten später zum 3:1-Pausenstand erhöhte.

In Hälfte zwei Leese spielerisch besser und die Leos verlegten sich aufs Kontern und waren damit erfolgreich. Gian-Luca Gentile (63.) und Niklas Parsiegla (80.) sorgten für eine Vorentscheidung in diesem Spiel. Vor dem 4:1 konnte Ali Yassin allerdings eine gute Chance für den Gastgeber nicht verwerten. Dann mussten die Gäste verletzungsbedingt ihre beiden Innenverteidiger aus dem Spiel nehmen und die Ordnung ging verloren. Leese kam in der 86. Minute durch Konstantin Levykin noch zum 5:2. „Ich denke, der Sieg der Leos ist um einige Tore zu hoch ausgefallen, zumal wir uns drei Dinger selbst reingehauen haben“, so Demir.

„Ein wichtiger und verdienter Sieg, auch wenn wir heute sicherlich nicht unser bestes Spiel abgeliefert haben“, so Jan Plöger.

Berichte über die weiteren Spiele des 5. Spieltags in den Lemgoer Fußball-Kreisliga A und Vorberichte in der aktuellen Ausgabe der Lippischen Wochenschau/sportinsider (16.9.21). Jeden Donnerstag im Zeitschriftenhandel, Kiosk und vielen Tankstellen erhältlich.