Medaillenregen für die Rollkunstläufer vom TBV Jahn Alverdissen

Einbeck. Mit 25 SportlerInnen trat die Rollkunstlaufabteilung im TBV Jahn Alverdissen am 17. und 18.09.2022 beim 3-Türme-Pokal in Einbeck an. Insgesamt haben wurde 4-mal Platz 1 – Mila Serr (Freiläufer Mädchen Gr.1), Lara Striewe (Freiläufer Mädchen Gr.2), Alika Sajan (Schüler B Mädchen) und Alexa Friesen (Anfänger); 3-mal Platz 2 – Viktoria Siwiaski und Romy Topp (Anfänger Mädchen), Vivienne Melcher (Freiläufer Mädchen) und 1-mal Platz 3 – Liana Düwel (Freiläufer Mädchen) erreicht.  Dazu kamen noch viele gute Platzierungen, die es zwar nicht auf das Podest geschafft haben, aber dazu beigetragen haben, das am Ende auch noch der Mannschaftspokal unter 9 Vereinen aus Niedersachsen gewonnen wurde!

Von links: Romy Topp, Mia Carell, Mira Stock, Elea Krieger und Lea Grabbenhorst.

Neben den Kürwettbewerben fand auch das Junioren Formationslaufen statt. Das Junioren Dream Team siegte mit einer sauberen Mary-Poppins-Kür. Mit dabei waren Liana, Clara, Lilly und Paulina und holten souverän Platz 1. Am nächsten Wochenende ging es aber schon direkt weiter auf den Welfenpokal in Hannover vom 24. – 25. September. Auch an dieses Wochenende konnten wir mit: 2 x Gold – Frauke Baldig (Junioren Damen), Julian Behle (Anfänger Jungen); 5 x Silber – Nelly Reese (Schüler B), Miya Hellwig (Schüler C), Melissa Sterz (Kunstläufer Mädchen), Finn Ekmedzic (Anfänger Jungen) und Mira Stock (Anfänger Mädchen); 2x Bronze – Celina Maurer (Schüler A) und Elea Krieger (Minis Mädchen ab 2016) , und vielen anderen tollen Plätzen erfolgreich beenden. Unsere 4 Formationsläuferinnen haben mit dem Junioren Dream Team wieder Platz 1 geholt.

Das Trainerteam mit Isabella Barbarito, Emily Rost und Imke Schaffarczyk sind mit den Leistungen der Sportlerinnen sehr zufrieden.