Mobiler Mohnlehrpfad in Hohenhausen

Am Heinrich-Johanning-Weg beim Sportplatz der TSG Hohenhausen blüht in Kürze wieder der Mohn.

Wissenswertes zur Blütenpracht für die ganze Familie –

Kalletal. Es ist Zeit für einen Fotostopp in Kalletal: In Hohenhausen am Heinrich-Johanning-Weg (Ecke Herforder Straße) beim Sportplatz der TSG Hohenhausen blüht in Kürze wieder der Mohn. Anteilig ist zunächst der rosafarbene Wintermohn zu sehen, anschließend kann das violette Blütenmeer des Sommermohns bestaunt werden.
In diesem Jahr hat die Gemeinde Kalletal in Zusammenarbeit mit dem Hof Klemme und dem Naturpark Teutoburgerwald/Eggegebirge einen mobilen Mohnlehrpfad am Wegesrand des Feldes entwickelt, der an fünf Stationen nicht nur über den Schlafmohn im Allgemeinen informiert, sondern wo Besucher auch mehr über Beikräuter, Insekten oder nachhaltiges Wirtschaften erfahren können.
Es bestehen Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz des Sportplatzes. Es wird darum gebeten, das Mohnfeld nicht zu betreten.