Vorverkauf für den Lila Salon in Paderborns Kulturwerkstatt beginnt am 26. Januar –

Die Künstlerin Nessi Tausendschön ist anlässlich des Lila Salons zu Gast und präsentiert ihr neues Programm „Knietief im Paradies”.
Bildrechte: Uwe Würzburger

Die Eintrittskarten für den Lila Salon sind ab Samstag, 26. Januar, ab 10.00 Uhr im Ticket-Center (Tel. 29975-0) am Marienplatz erhältlich, natürlich nur solange der Vorrat reicht! Der Lila Salon ist eine renommierte Kulturveranstaltung der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn für Frauen im Ambiente der künstlerischen Salons der 20er Jahre mit orientalischen Köstlichkeiten und Info-Buffet. Er findet in diesem Jahr am Mittwoch, 13. März, und am Donnerstag, 14. März, anlässlich des Internationalen Frauentags in der Kulturwerkstatt statt. Einlass ist jeweils um 18.00 Uhr, das Buffet ist bereits um 18.30 Uhr eröffnet, das Kabarett-Programm mit der diesjährigen Künstlerin Nessi Tausendschön beginnt um 20.00 Uhr. Der Kartenpreis beträgt 17,00 Euro, der ermäßigte Preis liegt bei 12,00 Euro.
Die Wertmarken für das orientalische Buffet können nur an dem Veranstaltungsabend vor Ort für 8,50 Euro erworben werden. Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr wieder die Frauen des Aramäischen Frauenvereins Turo Dislo e.V.
Nessi Tausendschön ist „Die mit dem Wort tanzt“ und steckt in ihrem neuen Programm „Knietief im Paradies“. Das Paradies von Frau Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater.
Wollen Sie hören von Schein und Sein, Himmel und Hölle, „Knietief in der Scheiße“ und „Mitten im Paradies“? Haben Sie noch Hoffnung, in diesem Leben ein Stück vom Himmel zu sehen, die andere Hälfte gar? Dann kommen Sie nicht an ihr vorbei: Nessi Tausendschön, gebieterische Torwächterin des Paradieses und Göttin des gerechten Zorns, aber auch Trägerin diverser gewichtiger Kleinkunstpreise wie beispielsweise dem Deutschen Kabarettpreis, dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Salzburger Stier. Und schon vor langer Zeit hat sie das Seepferdchen für diverse tiefe Wortseen gemacht.
Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude singt Nessi Tausendschön das hohe Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens.